Öffentliche Beta 3 von OS X 10.11.4 ist da – Bugfixes für Twitter URLs

Apple hat gestern Abend neben der öffentlichen Beta für iOS auch die dritte Beta von OS X 10.11.4 für öffentliche Tester freigegeben. Ihr könnt euch die neue Version wie üblich über die Mac App Store Update Funktion herunterladen, wenn ihr Teilnehmer des Apple Beta Programms seid.

safaribrokentcolink

Solltet ihr noch nicht registriert sein, aber Interesse am Testen neue Versionen haben, dann könnt ihr euch auf der Seite des Apple Beta Programms anmelden. Bitte beachtet jedoch, dass es hier und da kleine Ecken und Kanten gibt, da es sich bei Betas natürlich um Testversionen handelt, die stetig weiterentwickelt werden. Version 10.11.4 des Mac Betriebssystems konzentriert sich hauptsächlich auf die Fehlerbehebung und das Tuning unter der Haube. Kleinere neue Features wie die Import Funktion von Evernote Files in die Apple Notes App und das Teilen von Live Photos über iMessage wurden ebenfalls umgesetzt.

Seid November hatten viele Twitter Nutzer das Problem, dass das Klicken auf „t.co“ gekürzte Links mit dem sicheren HTTPS Protokoll zu einem Bug geführt hat. Der Aufruf der URL öffnete eine leere Seite, die einfach nicht geladen wurde. Es dauerte einige Minuten, bis die jeweilige Fehlermeldung erschien. Dieses Problem wurde nun auch mit der dritten Beta behoben.

via via

Olli
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
Olli
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar