AirSonos verheiratet Apple AirPlay mit dem SONOS-Netzwerk [Anleitung]

AirSonos ist ein Kommandozeilenprogramm, dass es (u.a.) unter MacOS ermöglicht, alles auf SONOS-Komponenten abzuspielen und Apples AirPlay mit ihnen zu verwenden.

AirSonos bohrt AirPlay für SONOS-Komponenten auf

Es ist bisher nicht ohne Weiteres möglich, alle Musik einfach so über Sonos-Geräte abzuspielen, da Sonos ein eigenes Netzwerk aufmacht, dass vom normalen WLAN abgekoppelt ist. AirSonos erlaubt es nun, dass überall dort, wo ein AirPlay-Button vorhanden ist, diesen auch für SONOS-Lautsprecher benutzbar zu machen. Man benötigt also keine extra AirPlay-fähigen Lautsprecher oder die althergebrachte Kombination aus AirPort Express und Lautsprecher.

Diese Anleitung gilt nur für iOS/MacOS und es muss immer ein Rechner mit MacOS (ab 10.8 Mountain Lion) laufen, auf dem AirSonos aktiviert wurde, damit es funktioniert. Unter Windows ist es von Hause aus möglich, die Lautsprecher aus Mediaplayern oder dem OS, mittels Rechtsklick auf die Musikdatei -> „Wiedergeben auf…“ (play to), heraus, einzeln anzusprechen. Eine Verwendung als PC-Lautsprecher ist trotzdem nicht möglich.

Wiedergeben auf... SONOS unter Windows

Anleitung:

1. node.js installieren

Auf nodejs.org gehen, auf den großen grünen Button „Install“ klicken und nach dem Download des Installers, diesen ausführen und das Ende der Installation abwarten.

node.js installieren - Mac

node.js Installer (für AirSonos)

2. Terminal-Fenster öffnen

Dazu bemüht man ganz einfach Spotlight (die „Suche“ unter Mac OS) oder den Spotlight-Ersatz eurer Wahl (zum Beispiel Alfred), durch die Eingabe von „Terminal“ und führt das Programm aus.

AirSonos -Terminal öffnen mit Alfred App

AirSonos -Terminal öffnen mit Spotlight

3. AirSonos installieren

Hier habt ihr zwei Möglichkeiten. Die erste bedeutet einen Paketinstaller – nämlich den npm (kommt mit node.js) – zu verwenden. Der Befehl für das Terminal (die Shell) lautet:

$ npm install airsonos -g

Oder direkt von der Quelle GitHub (benötigt GitHub für den Mac für MacOS 10.8 Mountain Lion oder höher – kommt auch mit den Apple Developer Tools):

$ git clone https://github.com/stephen/airsonos.git
$ cd airsonos
$ npm install -g

Sollte die Installation mit einem EACCES-Fehler enden, benötigt ihr für die Installation root/Superuser-Rechte, die ihr auf eurem eigenen Rechner für diese eine einmalige Operation mit sudo erhaltet. Der Befehl lauztet dann wie folgt:

$ sudo npm install airsonos -g

Gebt euer Passwort (das für den Admin) ein, wenn eine Aufforderung dazu erscheint. Ich musste das unter Mac OS 10.6 Snow Leopard jedenfalls so machen. Dann wartet ihr die Installation ab, bis eure Shell wieder einen Eingabeprompt zeigt.

AirSonos installiert - Terminal

4. AirSonos ausführen

Wiederrum im Terminal führt ihr nun AirSonos aus (wie es Alex vom iPhoneBlog in seinem Video vormacht, siehe Quelle):

$ airsonos

AirSonos aktiviert

Damit ihr das Terminal auch schließen könnt, ohne damit den laufenden Prozess (also AirSonos) zu töten:

$ airsonos &
$ disown

Dann könnt ihr das Terminal beenden und das Programm läuft weiter. Jetzt könnt ihr auf eurem iOS-Gerät jede Player-App öffnen (ich habe Amazon Music und Instacast probiert) und nach einem Tap auf den AirPlay-Button eure SONOS-Komponenten direkt auswählen.

AirSonos bohrt AirPlay für SONOS-Komponenten auf

Raum-Gruppen lassen sich in jedem SONOS-Controller bilden und auflösen (Apps für iOS, MacOS, Windows, Android). Im Grunde wird mit AirSonos ein Audio-Server auf eurem Mac (oder PC, oder Linux-Kiste..) angeschaltet, der alle Sounds an die SONOS-Komponenten ausgeben kann. Wer beispielsweise einen Raspberry Pi rumliegen hat, kann AirSonos auch darauf installieren.

Leider kann mein MacOS 10.6 noch nichts mit AirPlay anfangen, daher kann ich die SONOS-Komponenten mit AirSonos nicht als Systemlautsprecher verwenden. Ab 10.8 Mountain Lion sollte es aber gehen.

CMD-Rechtsklick auf Lautsprecher in MacOS 10.6

Quelle: Stephen Wan auf GitHub | via: iPhoneBlog.de

Michael S.
Folgt mir :)

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Windows Phone Evangelist und passionierter Burgerfotograf.
Michael S.
Folgt mir :)

Veröffentlicht von

www.stattrandgedanken.de

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Windows Phone Evangelist und passionierter Burgerfotograf.

27 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Guten Tag, alles wunderbar nur bekomme ich bei der Installation gesagt das Root keinen zugriff auf bestimmte Ordner hat. Jedoch funktioniert es mit dem Mac aber ich finde das Airplay nicht über das Iphone

  2. Hallo,
    ich bekomme das auf meinem mbp mit osx 10.9.5 nicht hin.
    Habe lange Fehlerliste, npm scheint das nicht hinzubekommen …
    Wer kann helfen?
    Danke, Steve

      • Guten Tag! Du kennst dich wohl gut in diesen Dingen aus. Habe gerade versucht airsonos zu installieren. Die einfache Eingabe von npm… Funktioniert nicht. Die mit sudo schon! Es wird dann nach dem Passwort gefragt! Danach funktioniert die Eingabe nicht mehr! Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben? Gruß Bjoern

  3. Danke für den ausführlichen Artikel! Schade ist nur, dass man nach der Einrichtung die Songs Controller nicht mehr benutzen kann.

  4. Ahoi.
    Habe leider das Problem, dass ich Spotify via MBP nicht über mein Play5 zum laufen bekomme. Mit dem iPhone ist das kein Problem.
    Sobald ich das Ausgabegerät wechseln möchte bleibt Spotify stehen (wie auf Pause) und lässt sich nicht mehr abspielen.
    Besten Dank schon mal.

      • Weil ich ganz gerne die Tastatur so verwenden möchte wie ich sie bei Spotify oder iTunes auch nutze (ist leider mit dem Songs Controller nicht möglich). Mir ist auch aufgefallen, dass ich die Sonos gar nicht nutzen kann, wenn ich diese nicht über Kabel angeschlossen habe. Soll heißen, youtube, Bandcamp etc. oder allgemein Internetseiten mit Video- oder Musicstreaming funktionieren nicht – Player startet nicht und/oder gibt keinen Ton aus. Kann sein das ich was falsch gemacht habe?

        • Kurz gesagt, ich würde ganz gerne die Sonos-Controller-App komplett außen vor lassen. (Wird aber wohl nur mit dem AirPort Express möglich sein!?)

        • Nun Du musst den Sonos-Lautsprecher nach dem Ganzen Installieren, dann als Ausgabegerät festlegen (oben in der Menüleiste auf das Lautsprechersymbol mit Kontextklick (Rechtsklick)), siehe letzter Screenshot im Artikel oder die ersten Minuten im Video.

          Ansonsten hat Dein Play:5 doch als Einzigster einen Line-In und Du kannst Dir das komplett sparen. Nein?

  5. Hi,
    seit dem el capitan update funzt das SonoAir nicht mehr. Das ist wirklich mies da itunes music gut Spass macht und somit nur die unschöne Sonos App funzt. Ich habe jetzt alles was hier gezeigt wurde probiert und habe nach anfänglichen Problemen die Installation hinbekommen, jedoch bekomme ich eine Fehlermeldung.

    Error: Cannot find module ‚/usr/local/bin/airsonos‘
    at Function.Module._resolveFilename (module.js:337:15)
    at Function.Module._load (module.js:287:25)
    at Function.Module.runMain (module.js:467:10)
    at startup (node.js:134:18)
    at node.js:961:3

    _____________

    Liegt es an dem OSX 10.11.1? Was mache ich falsch?
    beste Grüße
    oliver

  6. Hallo,

    bei mir kommt, nachdem ich air

    Searching for Sonos devices on network…

    /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/bluebird/js/main/promise.js:677
    throw e;
    ^
    Error: Method Not Allowed
    at maybeWrapAsError (/usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/bluebird/js/main/util.js:70:12)
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/bluebird/js/main/promise_resolver.js:41:50
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/lib/logicalDevice.js:112:20
    at done (/usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:126:15)
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:32:16
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/lib/logicalDevice.js:106:22
    at done (/usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:126:15)
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:32:16
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:251:17
    at done (/usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:126:15)
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:32:16
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:248:21
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/async/lib/async.js:572:34
    at /usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/lib/events/volumeListener.js:24:14
    at Listener. (/usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/lib/events/listener.js:123:9)
    at Request.self.callback (/usr/local/lib/node_modules/airsonos/node_modules/sonos/node_modules/request/request.js:129:22)

    Was fehlt bei mir?

    Grüße,
    DJJuG

Schreibe einen Kommentar