Android Marshmallow: Neue Funktionen für das Galaxy S6 edge

Das Galaxy S6 edge bietet mit seinen abgerundeten Kanten ein paar nützliche Funktionen, die man schlussendlich aber auch benutzen muss. In meinem Test des S6 edge+ ging mir die Funktionalität nicht weit genug und war für mich nicht 100% durchdacht. Mit dem Update auf Android 6.0.1 Marshmallow bekommt das Gerät aber ein paar neue Funktionen für die abgerundeten Kanten zur Verfügung gestellt.

Android Marshmallow S6 edge

Die neue Version von Android ist bereits in einigen Ländern für das Galaxy S6 und S6 edge im Betatest. In Korea fing man damit an und erweiterte den Test erst kürzlich auf das Vereinigte Königreich. In Android Marshmallow scheint Samsung nun ein paar weitere Möglichkeiten für die Edges zu verpacken.

Bereits in Lollipop standen der People und der Apps Tab zur Verfügung. Mit dem neuen Update kommen nun My Places (oft genutzte Apps basierend auf eurem Standort), Tasks (Verknüpfungen zu bestimmten Funktionen), S Planner (Kalender Tab), Wetter, Twitter Trend und zwei Yahoo Tabs (Finanzen und Sport) dazu.

Wann Samsung mit der Aktualisierung um die Ecke kommt, steht nach wie vor in den Sternen. Weiterhin ist auch unklar, ob die neuen Features ihren Weg auch vom Beta Test in die finale Version finden werden.

via: sammobile

Olli
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
Olli
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar