Auf den Spuren von Bear Grylls & MacGyver: Das Smartphone als Survival-Tool nutzen

Smartphone als Survival Tool 580

Das Smartphone ist im Alltag ein nützlicher Helfer. Man kann sich Routen anzeigen lassen, Essen bestellen und im Notfall natürlich auch den Notruf anrufen. Außerdem gibt es auch Apps, die einem erklären, wie man sich im Notfall verhalten muss. ICE – In Case Of Emergeny ist z.B. eine solche.

Sobald man allerdings kein Netz hat, könnte man meinen, dass das Smartphone nur noch ein wertloses Stück Plastik ist. Das dem nicht so ist, zeigt die folgende Infografik, die aufführt, das man zum Beispiel mit einigen Teilen Feuer machen, oder mit anderen Teilen einen Kompass bauen kann.

Die Inspiration für diese Grafik kam mit Sicherheit von Bear Grylls & MacGyver.

Smartphone als Survival Tool mittel

*klick für volle Größe*

//via Daily Infographic//

TAGS:  ,

7 Kommentare

  1. [...] wäre sicherlich stolz auf Euch – vielen Dank für das Netzfundstück geht an MacGilly. Wir empfehlen jedoch dennoch VOR der Zerstörung des Smartphones vielleicht erstmal ein bisschen [...]

Schreibe einen neuen Kommentar

Stereopoly auf Facebook

Stereopoly auf Google+