Erstes Headset mit Amazons Alexa Unterstützung

Amazons Alexa ist eigentlich als Sprachunterstützung für Zuhause bekannt. Jetzt wird diese Funktion im ersten Headset verbaut werden.

Amazons Alexa

Die Firma OnVocal hat bekannt gegeben, den Sprach Assistenten von Amazon in einem Headset zu integrieren. OnVocal beschreibt das Gerät, als erstes intelligentes Headset mit dem man kommunizieren kann. Aber die Unterstützung von Amazons Alexa ist nicht das Einzige was in dem Headset steckt. Es kann auch mit Siri oder Google Now verbunden werden.

Des Weiteren ist Amazon Music Service bereits integriert und über Alexa bedienbar. Auch Audible, Kindle, iHeartRadio, TuneIn Radio und mehr kann direkt angesprochen werden. Die Firma arbeitet direkt mit Amazon zusammen und kann daher den Zugriff auf diese Dienste realisieren.

Es steht auch ein Soundmenü zur Verfügung. Man kann dort einen Lärmfilter bedienen und diesen direkt auf die momentane Umgebung einstellen. Natürlich ist es auch möglich, das Mikrofon für seine Stimme zu optimieren. Für dieses Headset steht auch eine App bereit, wo diese ganzen Features eingestellt werden können. Zum Akku gibt es noch kurz zu sagen, dass dieser bei Dauerbetrieb um die acht Stunden halten soll. Der Verkauf soll im Januar 2017 beginnen. Allerdings ist der Preis eine ordentliche Hausnummer. Hier ruft der Hersteller 399 Dollar auf. Ob dies gerechtfertigt ist, wird sich noch herausstellen.

VIA

Mario

Mario

Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und Android-Fan
Mario

Veröffentlicht von

Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und Android-Fan

Schreibe einen Kommentar