Follow Friday für Blogs el numero Cinco

follow-friday-20090820
Im Follow Friday für Blogs, der jetzt schon in seiner 5. Ausgabe erscheint, bin ich an der Reihe euch drei Blogs aus meinem alltäglichen Lesestoff vorzustellen. Ich habe versucht die drei Favoriten so zu mischen, dass wir am Ende eine schöne Farbauswahl erhalten. Also viel Spaß mit meinen Blog-Tipps für den Follow Friday.

Thematisch packen wir den Erheiterungs-Blog (*Trommbelwirbel*) ans Ende der Vorstellung und fangen mit zwei Blogs, die sich mit zwei unterschiedlichen Handy-Lagern befassen.

android-blog
Als erstes haben wir den Blog AndroidSmartphone.de. Wie es der Name schon andeutet beschäftigt sich der Blog von Christian Reifferscheid mit dem Handy-Betriebssystem Android und allem was annähernd mit diesem Thema zu tun hat. Gerade für mich eine sehr interessante Quelle, wenn es darum geht sich auf diesem Themengebiet auf dem aktuellen Stand zu halten. Die Artikel sind sehr schön geschrieben und up2date, was natürlich eines der wichtigsten Kriterien für einen News-Blog ist. Am besten verschafft ihr euch einfach selbst ein Bild von der Seite. Von aktuellem Interesse ist sicherlich das Thema TomTom für Android. Über Meinungen zu den einzelnen Blogs, sofern vorhanden, würde ich gerne in den Kommentaren lesen.

benezblog-blog
Als zweites wechseln wir das Lager und werfen einen Blick auf topaktuelle BlackBerry-News und -Gerüchte, die uns der benezblog von Benedict Müller liefert. Einziges Manko für mich ist die ab und an erscheinenden Musik-News auszublenden, um die reinen BlackBerry-News zu fokussieren. Dann wird sich ein BlackBerry Fan aber über neuste HandsOn-Videos und brandheiße News erfreuen. Übrigens sind hier auch sehr viele Vorab-Informationen zum kommenden Storm 2 zu finden.

kopfschuettel-blog
Niemand kann sich nur reine News aus der Technik-Welt antun, ohne ein kleines bißchen Abwechslung in den Lesestoff zu bringen und eventuell das ein oder andere Mal zu schmunzeln. Hier kann ich euch nur den Kopfschuettel-Blog von Bernd Günter ans Herz legen. Der Inhalt der Seite wird dadurch definiert, dass Dialoge zwischen dem Kopfschuettler und seiner Liebsten aufgeschrieben werden. Dies ist in den meisten Fällen so amüsant, dass man ein leichtes Kichern unterdrücken muss, wenn man nicht will, dass die Kollegen einen für bekloppt halten. Natürlich macht sich der Autor die üblichen Mißverständnisse zwischen Mann und Frau zu nutzen, aber der Schreibstoff reißt anscheinend nicht ab, so dass der gute Kopfschuettler mittlerweile auch ein erstes Buch veröffentlich hat. Lest euch einfach mal rein und genießt die kleine Abwechslung für Zwischendurch. Mit der Zeit lernt man die Charaktere auch Stück für Stück besser kennen und denkt sich vielleicht bei der ein oder anderen Geschichte seinen Teil dazu. Defintiv einen oder mehrere Klick(s) wert.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für dein Pingback und dein FF für Blogs 😉

    Zu deinem „Manko“ muss ich sagen, dass das wohl stimmt aber ich meinen Blog nie komplett auf BlackBerry umgestellt habe. Mein Hauptthema ist BlackBerry, das stimmt aber ich poste auch einfach Sachen aus dem Alltag bzw aus dem Musik Biz.

    Eventuell erstelle ich mal einen eigenen BlackBerry Blog, das wird sich noch zeigen …

  2. Hallo Benedict. Also auch einer, der auf Pinbacks achtet 🙂 Aufgrund der topaktuellen Inhalte deines Blogs wäre es sicherlich eine gute Sache darüber nachzudenken sich auf BlackBerry zu spezialisieren. Das könntest du sicherlich noch weiter ausbauen. Auf jedenfall weiter so! Meine Kollegen und ich warten gespannt auf die DE-Veröffentlichung des Storm 2.

  3. Ich schau mir jeden Pingback an 🙂

    Eine URL für einen reinen BlackBerry Blog habe ich schon registriert (blackberryninja.de leitet weiter auf benezblog.de). Der Plan schwirrt in meinem Kopf herum nur wird es dann schwer die Posts voneinander zu trennen und zB auf BlackBerryNinja zu migrieren …

    Na wir werden sehen was die Zukunft bringt …

Schreibe einen Kommentar