[Gerücht] Erstes Tablet mit Android 3.0 wird das 7 Zoll MOTOPAD von Motorola

Über ein Tablet von Motorola gab es schon einiges an Gerüchten. Nun feuert Eldar Murtazin, Betreiber von Mobile Review und bekannt für sein Insiderwissen, ein weitere Salve in Richtung Motorola-Tablet. Dieses soll das erste Geräte werden, welches mit Android 3.0 (Honeycomb?) auf den Markt kommen soll.

Schon seit längerem ist bekannt, dass Google den US-amerikanischen Techologiekonzern für eine enge Zusammenarbeit auserwählt hat. Warum auch nicht, mit dem Milestone/Droid hat Motorola ein gutes Gespür bewiesen. Nun geht die Kooperation mit mit der Entwicklung eines Tablets in die zweite Runde. Dieses Tablet wäre das erste Gerät, welches auf der Android-Version basieren wird, welches speziell für Tablets entwickelt wurde. Hersteller wie LG, HTC und andere warten sehnlichst auf  die Vorstellung und Freigabe dieses Betriebssystems. Denn die aktuelle Android-Version 2.2 Froyo ist, wie Google selbst bestätigt, nicht für Tablets entwickelt worden.

Das Motorola Tablet, welches auch unter dem Namen “Stingray” bekannt ist, soll laut erster Gerüchte über 16 GB On-Board-Speicher und einen Nvidia Tegra 2-Chipsatz verfügen sowie auf LTE upgradefähig sein. Dieses wird nicht das einzige Tablet aus dem Hause Motorola bleiben, denn man munkelt auch schon länger von einem 10,1 Zoll-Gerät. Das “Stingray” und sein größerer 10-zölliger Bruder könnten bereits im ersten Quartal 2011 auf den Markt kommen.

[via AndroidCommunity und Twitter]

TAGS:  , , , , ,

2 Kommentare

  1. [...] zu Beginn der Woche kursierten Gerüchte, dass Motorolas MOTOPAD mit der Unterstützung von Google eines der ersten Tablets mit Android Honeycomb sein wird. Android Honeycomb ist im Unterschied zu Android 2.1 und 2.2 [...]

  2. [...] bereits vermutet wird das Motorola Tablet, welches offenbar den Namen XOOM tragen wird, das erste mit [...]

Schreibe einen neuen Kommentar

Stereopoly auf Facebook

Stereopoly auf Google+