HTC Hero bekommt bald inoffiziell Android 2.2 Froyo und Sense

htc hero froyo

Die Besitzer eines HTC Hero dürfen sich freuen. Nach den zahlreichen Updates auf Android 2.1, wird es sehr wahrscheinlich bald ein inoffizielles Android 2.2 Froyo für das HTC-Gerät geben.

Offizielles kann man von HTC wohl nicht erwarten. Das vor ein paar Tagen frisch angekündigte HTC Gratia, das in technischer Hinsicht dem Hero sehr ähnelt, könnte allerdings indirekt für die Verbesserung sorgen. Dieses Smartphone verfügt schließlich als erstes Gerät über Froyo, der neuen Sense-Oberfläche und einem HVGA-Display. Eine Portierung des ROMs scheint daher ohne größere Probleme möglich.

Der Port wurde bereits auf XDA-Developers angekündigt und  Shen Ye, Entwickler vom VillainROM-Team, hat getweeted, dass sich die Hero-Besitzer schon innerhalb eine Monats auf Froyo freuen dürfen. Genau drückte er sich wie folgt aus:

shen_ye

[via mobiflip]

TAGS:  , , ,

Schreibe einen neuen Kommentar

Stereopoly auf Facebook

Stereopoly auf Google+