HTC One X & One X+ bekommen kein Android 4.3 Update

HTC ONE X schwarz und weiß

Über Twitter teilte HTC offiziell mit, dass das HTC One X und One X+ kein Update auf Android 4.3 Jelly Bean erhalten werden. Damit stellt der taiwanischen Smartphone-Hersteller den Support für beide Modelle endgültig ab – sehr zum Bedauern der Besitzer.

Für den Rest der Tage verbleiben das HTC One X und One X+ auf Android 4.2.2 und Sense 5. Diese Tatsache kommt aber nicht überraschend. Schließlich hat es ziemlich lange gedauert, bis das Android 4.2 Update ausgerollt wurde. Letztendlich haben die Besitzer eines HTC One X und One X+ die Qual der Wahl. Entweder mit Android 4.2 weiterleben oder das Gerät in der Schublade verstauben lassen und zu einem neuen Smartphone greifen. Als Alternative bietet sich beispielsweise das Nexus 5 oder HTC One an.

 […] We can confirm that the One X+ will not receive further Android updates & will remain on the current version of Android.

Quelle: cultofandroid

Veröffentlicht von

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: #197 – iPhonehüllentauschrobotter | TouchTalk

Schreibe einen Kommentar