iOS 6: YouTube-App „Jasmine“ – schlicht, schön und optimiert für das iPhone 5

Das neue iOS 6 besitzt von Haus aus keine YouTube-App mehr. Weiterentwickelt wurde diese ohnehin schon seit einiger Zeit nicht mehr, von daher ist der Verlust zu verschmerzen. Das Problem an der Sache ist jedoch, dass die offizielle YouTube-App bislang in Deutschland noch nicht im App Store zu finden ist. Gerüchten zufolge ist man sich noch uneins mit der GEMA. Seis drum. Gestern Abend bin ich bei den Kollegen vom iPhoneBlog über eine interessante App gestolpert, die ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte: Jasmine.

Jasmine - YouTube Client (AppStore Link) Jasmine - YouTube Client
Hersteller: Morrissey Exchange Pty Ltd
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

Die YouTube-App hat sofort mein Herz gewonnen, denn sie bringt nicht nur YouTube zurück auf iOS 6, sondern ist auch (in meinen Augen) designtechnisch sehr gelungen. Jasmine ist optimiert für iPhone und iPad und unterstützt bereits das 4-Zoll-Display des neuen iPhone 5. Auch AirPlay fehlt nicht. Eine echte Must Have-App, die darüber hinaus noch kostenlos im App Store geladen werden kann. Viel Spaß damit!

Frank Feil

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Jasmine: YouTube-App für iOS • techmedialife.de

  2. Pingback: Jasmine - ein Youtube Client zeigt sich von der schönen Seite - cbrueggenolte.de

Schreibe einen Kommentar