iPhone 6S stellt neuen Verkaufsrekord auf

Seit dem 12. September um 09:00 Uhr konnte man das iPhone 6S vorbestellen und am Freitag startete nun die Auslieferung und der offizielle Verkauf in Deutschland. Nun verkündet Apple, dass man mit 13 Millionen iPhones am ersten Wochenende einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt hat.

DSC_1079

Der bisherige Rekort lag bei 10 Millionen Stück am ersten Wochenende. Man konnte diese Bestmarke also noch einmal um 30% steigern. Hinzu kommt, dass das iPhone 6S noch gar nicht überall verfügbar ist. Am 9. Oktober werden 40 weitere Länder hinzukommen.

iPhone 6s and iPhone 6s Plus will roll out worldwide to more than 40 additional countries and territories beginning October 9 including Andorra, Austria, Belgium, Bosnia, Bulgaria, Croatia, Czech Republic, Denmark, Estonia, Finland, Greece, Greenland, Hungary, Iceland, Ireland, Isle of Man, Italy, Latvia, Liechtenstein, Lithuania, Luxembourg, Maldives, Mexico, Monaco, Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Romania, Russia, Slovakia, Slovenia, Spain, Sweden, Switzerland and Taiwan. On October 10, countries include Bahrain, Jordan, Kuwait, Qatar, Saudi Arabia and United Arab Emirates. iPhone 6s and iPhone 6s Plus will be available in India, Malaysia and Turkey on Friday, October 16 and in over 130 countries by the end of the year.

Die weiteren Verkaufsländer werden dem iPhone 6S einen zusätzlichen Schub geben und spätestens die neuen Apple Quartalszahlen Mitte Oktober werden zeigen, was das iPhone wirklich für Auswirkungen auf das Unternehmen hat.

via: 9to5mac

Olli
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
Olli
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar