LG Optimus EX: Neue Mittelklasse mit 1,2GHz Dual Core & 4 Zoll NOVA-Display offiziell vorgestellt

LG hat in Korea ein neues Android-Smartphone der Optimus-Reihe vorgestellt. Es trägt den schnittigen Namen „LG Optimus EX“ und wird vorerst in Korea auf den Markt kommen. Zwar wurde bereits angekündigt, dass eine Markteinführung außerhalb Koreas geplant sei, jedoch welche Länder in den Genuss kommen werden bleibt hierbei unklar.

Die technischen Details lesen sich für ein Mittelklasse-Smartphone recht gut, denn das Android-Smartphone arbeitet mir einem NVIDIA Tegra 2 Dual-Core Prozessor mit der Taktrate 1,2 GHz. Android liegt in der Version 2.3.4 Gingerbread vor. Vorn ist ein 4 Zoll großes NOVA IPS-Display verbaut, das eine besonders hohe Leuchtdichte von 700 cd/m² besitzt. Hinten befindet sich eine 5 Megapixel Kamera und vorn ist eine VGA-Kamera verbaut.

Der interne Speicher beträgt 8GB und lässt sich mit einer MicroSD-Karte aufstocken. Verfügbar ist es in den Farben schwarz und weiß, ein Preis für das Gerät ist noch nicht bekannt, wird allerdings wie üblich bei Markteinführung bekannt gegeben.

Technische Daten:

  • 4 Zoll WVGA IPS 700-nit NOVA-Display
  • 1.2GHz NVIDIA Tegra 2
  • ULP GeForce (AP25) GPU
  • Android 2.3 Gingerbread
  • Hinten: 5 Megapixel-Kamera mit 1080p Videoaufnahme (Autofokus, kein bliz)
  • 1GB RAM
  • 8GB ROM
  • MicroSD-Karteneinschub (für bis 32GB SD-Karten)
  • 1,500mAh Batterie
  • 127 Gramm
  • 118,0 x 63,4 x 9,65 Millimeter
– via electronista

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: LG Optimus Ex offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar