Microsoft Surface: alle Details und Informationen zu den neuen Windows-Tablets [Video]

Es ist passiert: Microsoft hat endlich ein hauseigenes Windows-Tablet vorgestellt. Der Name: Microsoft Surface. Wie ihr auf den Bildern schon sehen könnt, hat man sich mit dem Design sehr viel Mühe gegeben und setzt auf klare und einfache Strukturen. Der Touchscreen kann mit Fingern oder einem entsprechendem Stift bedient werden. Ergänzt wird das alles durch eine Auswahl an farbenfrohen Bluetooth-Tastaturen. Aber nun gut, ich weiß, dass euch primär die technischen Features interessieren. Hier habt ihr sie:

Surface Tablet mit Windows RT – Die „kleine“ Variante mit ARM-Architektur.

  • Gehäuse aus Magnesium,676 Gramm schwer und 9,3mm dünn
  • Standfuß im Gehäuse integriert
  • NVIDIA ARM Prozessor (höchstwahrscheinlich Tegra 3 oder ähnlich)
  • 10,6″ Cleatype, 16:9 Widescreen-HD-Display mit Corning Gorilla Glas 2
  • Auflösung: 1280*720
  • 31,5 Wh-Akku
  • microSD-Slot, USB 2.0, Micro HD Video, 2×2 Mimo Antennen
  • Office Home & Student 2013 RT, Touch Cover, Type Cover
  • zwei Kameras (Vorder- und Rückseite)
  • 32 GB Speicher und 64 GB Speicher

Surface Tablet mit Windows 8 Pro – Vollwertiges Windows 8 mit Intel Core i5 Prozessor

  • Gehäuse aus Magnesium, 903 Gramm schwer und 13,5 mm dünn
  • Standfuß im Gehäuse integriert
  • Intel Ivy Bridge Core i5 Prozessor
  • 10,6″ Cleatype, 16:9 Widescreen-HD-Display mit Corning Gorilla Glas 2
  • Auflösung: 1920*1080
  • 42 Wh-Akku
  • microSDXC-Slot, USB 3.0, Mini DisplayPort, 2×2 Mimo Antennen
  • Touch Cover, Type Cover, Pen with Palm Block
  • Zwei Kameras (Vorder- und Rückseite)
  • 64 GB Speicher und 128 GB Speicher

Microsoft hat natürlich sofort eine passende Microsite freigeschaltet, die das Microsoft Surface vorstellt. Ich muss zugeben, dass mich das Surface durchaus anspricht, vor allem da es, verglichen mit dem iPad oder Android-Tablets, eben über ein vollwertiges Desktop-Betriebssystem verfügt. Vielleicht gereicht aber genau das dem neuen Tablet von Microsoft auch zum Nachteil, da ich mir kaum vorstellen kann, dass das Microsoft Surface für 500 € oder 600 € zu haben sein wird. Microsoft selbst hat zum Thema Preis noch keine Stellung genommen, ich spekuliere jetzt aber einfach mal und behaupte, dass man mindestens mit 800 € rechnen muss. Vielleicht überrascht uns Microsoft da ja aber auch.

Was haltet ihr vom neuen Microsoft Surface?

YouTube Preview Image

Frank Feil

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

17 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das Video gefällt mir gar nicht. Was soll dieses dunkle, gritty, over-the-top-Ding? Die Tastatur sieht mir viel zu dünn aus. Außerdem, wenn ich eine Tastatur haben will, kauf ich mir ein Laptop. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Surface auch annähernd soviel kosten wird, wie ein Laptop. Wirklich überzeugt bin ich von Windows 8 sowieso nicht. Und über meine genrelle Abneigung Windows gegenüber muss ich gar nicht erst sprechen.
    Ich bin mal gespannt, wie das Teil sich verkaufen wird. Ich erwarte da wirklich nicht viel. Als iPad-Killer sehe ich das Ding sowieso nicht. Ich denke auch nicht, dass Windows darüber nachdenkt. Der Benutzungszweck ist, imo, ein anderer.
    Aber lassen wir uns überraschen.

  2. Pingback: Blick über den Tellerrand: Microsoft mit eigenem Windows 8 Tablet “Microsoft Surface” › All About Samsung - Der Samsung-Blog

  3. Genial, endlich ein ordentliches Tablet, mit dem man auch produktiv was anfange kann, nach dem ganzen entäuschenden Spiele-„Schrott“ von Apple und Google. Ich werde zuschlagen und gleich die Profi Version kaufen 🙂 Yihaa..

  4. Pingback: Microsoft Surface: Tablet-PC mit Windows 8 Pro und Windows RT | news.idealo.de

  5. Pingback: Microsoft träumt von ein paar Millionen Surface-Tablets im Jahr 2013

  6. Pingback: Was wäre wenn Microsoft das Windows-Tablet Surface für 199 Dollar verkaufen würde? [Kommentar]

  7. Pingback: Microsoft Surface vorbestellen – Preise und Verfügbarkeit des Windows RT-Tablets

  8. Pingback: Microsoft Surface mit Windows RT: der vorhersehbare Misserfolg [Kommentar]

  9. Pingback: Microsoft: 1,7 Millionen Surface RT-Tablets seit Markteinführung verkauft

Schreibe einen Kommentar