Samsung Galaxy Tab ab sofort in Deutschland verfügbar

galaxy_tab

Laut Pressemitteilung von Samsung ist das Galaxy Tab seit gestern in Deutschland verfügbar. Das Tablet bietet ein 7 Zoll großes Display und wiegt 380 Gramm bei einer Größe von 19 x 12 x 1,2 cm. Das Betriebssystem Android in der Version 2.2 (Froyo) lässt einem große Freiheit, was die installierbaren Anwendungen betrifft.

Samsung platziert das Gerät als Allround-Tablet und hebt den Einsatz als E-Mail-Maschine, Navigationslösung, Webbrowser und E-Reader hervor. Auch Videotelefonie ist dank des großen Displays und der zwei Kameras mit drei bzw. 1,3 Megapixeln problemlos möglich. Autofokus und ein LED-Blitz sind ebenso vorhanden. Der Akku des Galaxy Tab soll Power für bis zu sieben Stunden ununterbrochene Videowiedergabe liefern. Eine Verbindung ist immer dort gegeben, wo entweder ein GSM- oder UMTS-Netz vorhanden ist. Die Datenbeschleunigungstechnik HSPA sorgt für schnelle mobile, WLAN n für schnelle stationäre Verbindungen. Das Gerät ist entweder mit 16 oder 32 GB internem Speicher erhältlich, kann in beiden Fällen aber per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden.

Während Samsung einen Verkaufspreis von 799 Euro empfiehlt, kann das Galaxy Tab über den Netzbetreiber O2 per Finanzierungs-Service MyHandy gegen eine Anzahlung von 99 Euro sowie 24 monatliche Raten in Höhe von 27,50 Euro sofort mitgenommen werden. Im Preisvergleich ist das Gerät je nach Anbieter für unter 650 Euro zu bekommen, Amazon liefert es ab dem 15. Oktober für zzt. 742,98 Euro versandkostenfrei aus.