Sports Illustrated führt Magazin auf TabletMac vor

Mac-Tablet

Apple hat mit seinem geplanten TabletMac ja bekanntlich vor, Verlagen die Möglichkeit zu geben,  ihre Magazine online lesbar zu machen. Das Magazin Sports Illustrated hat in einem Video anscheinend eine Version des Tablet Rechners vorgestellt.

Die Verlage sollen über iTunes ihre Magazine verkaufen können.  Die Leser haben dann die Möglichkeit für sie interessante Magazine zu erstehen und gleich auf ihren TabletMac exportieren.

Die Ansicht der Magazine soll interaktiv gestaltet und nach Belieben angeordnet werden können. Im Video werden einige Nutzungsoptionen dargestellt und multimediale Features illustriert. So lassen sich ganze Fotoserien hinter einem einzelnen Bild verstecken, die man per Fingerzeig hervorholen und betrachten kann – für Videos funktioniert es wohl auch.

Error, group does not exist! Check your syntax! (ID: 11)Nach weiteren Informationen sollen die Tablet PCs von Apple auch günstiger als vermutet werden. Vielleicht werden sie gleich im Bundle mit verschiedenen Magazinabos angeboten. Apple verhandelt schließlich bereits mit vielen verschiedenen Velagen, darunter Codé Nast, um Medienhäuser auf aktuelle Medienformate zu bringen und damit aus der Krise zu ziehen.

Für uns bleibt nur abzuwarten, was Apple und die kooperierenden Verlage für das nächste Jahr so ausbrüten und – ob der TabletMac wirklich so aussieht und zu bedienen sein wird wie in diesem Video:

YouTube Preview Image
TAGS:  , , ,

1 Kommentar

  1. [...] berichteten wir über eine Werbung für das Magazin Sports Illustrated. In dieser ist ein sehr stylischer Tablet-PC zu sehen, der allem Anschein nach von Apple stammen [...]

Schreibe einen neuen Kommentar

Stereopoly auf Facebook

Stereopoly auf Google+