Wochen-Rückblick KW08

SP_wochenrueckblick

Was kann man sich zum Märzanfang besseres vorstellen als einen Wochenrückblick, der die vergangene Woche abrundet. Hier nun wieder die Themen, die es diese Woche nicht geschafft haben als eigenständiger Artikel auf der Webseite zu erscheinen.

Dropbox hat diese Woche die Version 1.1 seiner iPhone-Applikation veröffentlicht. Das Update ermöglicht es nun bei Fotos auch die Pinch-to-Zoom Funktionalität zu nutzen. Des Weiteren gibt es kleine Änderungen an der Oberfläche und am Bedienkomfort, so dass man nun ganz einfach eine E-Mail mit Link zu einem öffentlichen Dropbox-Dokument verschicken kann.

Das Logo der Firma LG ist schon seit einer geraumen Zeit in einem neuen Gewand. Mittlerweile ist man der Idee der Designer zum Logo auf die Schliche gekommen. Alles nur geklaut lautet die Devise, denn eigentlich hat man dem Pacman lediglich den Mund verschoben.

Nachdem Apple diese Woche über 5000 anstößige Apps aus dem App Store geworfen hat, stand kurze Zeit später eine neue Kategorie zur App-Einordnung für die Entwickler bereit. Diese war mit “Explicit” tituliert und deutete darauf hin, dass die verbannten Apps evtl. in eine eigene Kategorie eingestuft werden sollten. Nach kurzer Zeit stand die Kategorie aber schon nicht mehr zur Verfügung. Es bleibt also abzuwarten, ob derartige Apps noch einen Platz im App Store erhalten werden.

App Stores. Das die Android-Plattform den Open-Source Gedanken als Grundlage hat, spiegelt sich nun auch im Android-Market wieder. Laut einer Statistik von Distimo liegt der Anteil an freien Apps bei 57%, wohingegen Apples App Store lediglich bei 25% landet. Des Weiteren wurde auch eine Statistik über den Durchschnittspreis der Kauf-Apps erstellt. Hier liegen der Android-Market und der App Store sehr nahe beieinander. Doppelt so hoch ist der Durchschnittspreis beim Windows-Marketplace, der nur noch von BlackBerrys App World getoppt wird. Alles in bunt und noch mehr Details zu den einzelnen App Stores findet ihr hier.

Ob Symbian nun tot ist oder nicht bleibt weiterhin ungewiss. Die Entwicklung geht jedenfalls unermüdlich weiter und so wurden diese Woche zwei Videos der Symbian ^4 veröffentlicht, die einen kleinen Einblick in das Benutzerinterface der neuen Version erlauben. Die Entwickler müssen sich wohl noch etwas ranhalten, um das iPhone Konzept noch besser zu integrieren. Langsam wird mir von den ganzen Klonen langweilig. Windows Phone 7 hat sich wenigstens Mühe gegeben mal etwas neuartiges darzustellen.

Wo wir schon gerade beim Windows Phone 7 sind. Ein früher Prototyp des entsprechenden LG-Smartphones wurde nun etwas detaillierter betrachtet. Sogar mit Video. Hardware mal außen vor, aber das Betriebssystem hat schon was…