Würdest du eher auf dein Smartphone oder auf Sex verzichten? [Infografik]

Das ist zugegeben eine provokante Frage, aber sie kommt nicht von ungefähr. In einer Infografik, die sich mit dem Thema Gadgets im Bett und vor dem Einschlafen beschäftigt, wurde genau diese Frage gestellt. Das Ergebnis ist überraschend: rund ein Drittel aller befragten Smartphonenutzer halten ihr Smartphone für wichtiger, als die schönste Nebensache der Welt.

Und auch wenn es nicht um Sex geht, das Smartphone begleitet seinen Nutzer ununterbrochen und auch vor dem Schlafengehen wollen viele nicht auf ihr geliebtes Gadget verzichten. Nicht nur Smartphones, auch Tablets und Notebooks finden ihren Weg ins Bett und tun dort vor allem eins – uns vom Schlafen abhalten. Regelmäßige Gadgetnutzung vor dem Schlafengehen verursacht Schlafstörungen und erhöht das Risiko stressbedingter Depressionen oder Herzinfarkten aufgrund von Schlafmangel. Schon weniger als 6 Stunden Schlaf täglich erhöhen das Risiko hierfür um 50%.

Die Hälfte aller Nutzer, deren Smartphone einen festen Platz neben oder im Bett hat, schauen als erstes auf ihr Telefon, wenn sie Nachts einmal wach werden sollten.

Smartphone, Tablet und Co. haben weder neben noch im Bett etwas verloren, wenn man seinen ruhigen Schlaf liebt und schätzt.

Wie haltet ihr es? Ist euer Schlafzimmer frei von Elektrogeräten oder gebt ihr euch die volle Elektrosmog-Dröhnung mit Smartphone, Tablet und Co neben dem Kopfkissen? Und vor allem, was ist euch wichtiger – euer Telefon oder die intimen Stunden mit eurem Freund oder eurer Freundin? Gehört ihr zu dem einen Drittel?

- via: Klonblog -