10 Jahre Stereopoly – Huawei Mate S Gewinnspiel

Das Huawei Mate S war meine erste Langzeitbeziehung mit einem Gerät von Huawei. Es sollte nicht die Letzte bleiben. Erst kurz vor dessen Vorstellung, hatte ich das Vergnügen, das Huawei P8 – Vorgänger des duallinsigen Huawei P9 – zu testen. Nach der IFA war das Huawei Mate S fast ein Jahr mein privater Begleiter. Hier bei Stereopoly hatte Huawei sein Debut bei der IFA 2010 (vor sage und schreibe sechs Jahren), mit seinem ersten Android-Tablet.

huawei-mate-s-gewinn 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos

Das Gerät hat defacto bis heute keinen Nachfolger erhalten und ist damit in der Mate-S-Familie immer noch das Oberhaupt. Ich liebe es nach wie vor und obwohl Huawei bei den verbauten Kameras eindeutig nicht stehengeblieben ist, gibt es da ein echtes Langzeitfazit nach diesem Jahr mit dem Gerät. Es macht durchgehend und verlässlich, brauchbar gute Fotos, ohne viel dran drehen zu müssen. Das liegt sicher auch mit am optischen Bildstabilisator. Ja, die Kamera landet nicht auf Platz Eins irgendwelcher Charts, aber es wurde (dort) ja auch gar nicht getestet. Es ist mindestens gleichauf mit dem P8.

Bei Auslieferung kam das Huawei Mate S mit Android 5.1.1 Lollipop (EMUI 3.1). Inzwischen gibt es immerhin Android 6.0 Marshmallow mit EMUI 4.0.1 für das Gerät. Nougat sollte man hierfür allerdings nicht erwarten. Welches OS auf dem Gewinngerät vorinstalliert ist, kann ich leider nicht sagen.

huawei-mate-s-emui-31 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos

Ein Highlight für mich ist seit dem Mate S auch die Implementierung von sinnvollen Zusatzfunktionen beim Fingerabdrucksensor. Dieser entsperrt beim Mate S (und folgenden Huawei-Smartphones) nämlich nicht nur das Gerät. Man kann mit ihm durch Inhalte scrollen, Anrufe tätigen, Fotos machen und die Benachrichtigungen einblenden und löschen.

huawei-mate-s-finger 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos

Der einzige große Nachteil des Mate S, der für viele den EVP nicht gerechtfertigt hat, ist das fehlende 5-GHz-Band beim WLAN. Für ein Flaggschiff, auch in 2015, war nur das ältere, meist überfüllte 2,4-GHz-Band einfach nicht ausreichend. Im Alltag hat sich das allerdings nie bemerkbar gemacht.

20150902_180518 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos

Nicht mir Ruhm bekleckert hat sich Huawei damals mit der Ankündigung von „Force Touch“ für eine Superspezialversion des Mate S (Gold, 128 GB), nur um Apple zu „schlagen“, ohne dann abzuliefern. In Deutschland kam dieses Gerät erst im Januar 2016 für 800 Euro und mit der neuen Bezeichnung „Press Touch“ auf den Markt. Die Funktionalität hielt sich dann auch sehr stark in Grenzen, da Android-Apps von Drittanbietern nichts von der Funktion wissen.

huawei-mate-s-press-touch-waage 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos

Das Huawei Mate S ist nach wie vor ein edel verarbeitetes Unibody-Smartphone, mit schnellem und funktionalen Fingerabdrucksensor, einer guten Kamera und guter Leistung. Es bewegt sich hier in gleich auf mit dem Moto G4 Plus.

Spezifikationen

  • Betriebssystem: Android 5.1.1 Lollipop + EMUI 3.1 (Update auf Android 6 + EMUI 4 möglich)
  • Prozessor: HiSilicon Kirin 935 Octa-Core (Quad-Core mit 2,2 GHz & Quad-Core mit 1,5 GHz)
  • Speicher: 3 GB RAM & 32 GB interner Speicher (erweiterbar mit microSD, es existieren Varianten mit 64 GB oder 128 GB)
  • Funk: LTE, WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz), Bluetooth 4.0, NFC, FM-Radio
  • Akku: 2.400 mAh
  • Bildschirm: AMOLED mit 5,5 Zoll (FullHD 1080p)
  • Hauptkamera: 13 Megapixel, Autofokus, BSI, Blende f/2.0, optischer Bildstabilisator (OIS), 2-farbiger LED-Blitz
  • Frontkamera: 8 Megapixel, Fixfokus, BSI, Blende f/2.4, LED-Blitz
  • Features: kann Hi-Res-Audo abspielen, Fingerabdrucksensor, 3 Mikrofone zur Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen bei Telefonaten
  • Gewicht: 156 g

huawei-mate-s-speaker-usb 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle schreiben, dass sich der Preis des Huawei Mate S momentan um die 330 Euro bewegt und obwohl es genug Anbieter mit diesem Preis gibt, ist der Durchschnittspreis wieder um 50 Euro gestiegen. Vermutlich liegt das am Vertriebsende des Gerätes – ihr bekommt also ein immer rarer werdendes Gut 😉

AmaPreisDirekt_orange 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos preisDEprodukt_black 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos

weiterführender Link: Huawei Mate S

Gewinnspiel

Ihr könnt hier nun ein originalverpacktes Huawei Mate S gewinnen. Es kommt im selben Titan-Grau, wie das Meine, und mit 3 GB RAM & 32 GB ROM (erweiterbar).

a Rafflecopter giveaway

Viel Glück!

stereopoly-ava-80px 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
stereopoly-ava-80px 10 Jahre Stereopoly - Huawei Mate S Gewinnspiel Featured Gadgets Google Android Hardware Huawei Smartphones YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

132 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das Design des Mate S hat mir schon immer sehr gefallen. Neben dem Fingerabdruck Sensor, der ja bei Huawei immer was besonders sein soll, ist das Design mit am besten. Alles in allem hört sich das Mate S aber sehr solide an.

  2. Pingback: 10 Jahre Stereopoly – Huawei Mate S Gewinnspiel – HandyBiZZ.de

  3. Irgendwie hörer ich überwiegend Positive sachen zu den Huawai Handys. Selber bin ich aber absolute skeptisch wenn es um firmen geht die nicht zu den „großen“ gehören (Apple Samsung sony usw)

  4. Auch wenn ich mich wiederhole, aber die Optik ist einfach ganz großartig von diesem Handy. Ich habe es schon mal in der Hand gehabt und es fühlt sich auch wunderbar an. Es ist super verarbeitet und sieht sehr edel aus.

  5. Das Force Touch Display (wenn vorhanden) war schon recht beeindruckend, wenn auch nicht unbedingt notwendig. Ansonsten die Kamera mit OIS und der Fingerprint-Sensor.

  6. Das Desgn des Mate S ist wirklich gelungen, allerdings mag ich es nicht, wenn die Rückseite eines Smartphones gebogen ist.

    Ansonsten schönes und leistungsfähiges Handy.

  7. Am besten gefällt mir am Mate S der Fingerabdrucksensor. Auch wenn ich die Zusatzfunktionen eher nie benutzt hab so war er doch immer schnell und zuverlässig. Leider wurde mir aber mein Mate S im Oktober geklaut. 😥

  8. Mein persönliches Lieblingshandy. Einfach richtig schöne Spezifikationen mit flotten Fingerabdrucksensor. Wäre ein fantastisches Weihnachtsgeschenk.

  9. Die 32 GB interner Speicher (erweiterbar mit microSD) finde ich besonders gut mein Moto X hat nur 16 GB und man kann es nicht erweitern, das ist für mich zu wenig.
    Der Fingerabdrucksensor ist auch eine tolle Zusatzfunktion, die ich begrüße.

  10. Huawei macht mit soliden Design und zeitgemäßer Ausstattung sowie prima Preis-Leistungsverhältnis Klasse Smartphones. Unterstütze ich gerne!

  11. hallo!
    Ich bin seit dem G750 Huawei Fan, nutze momentan das Mate 8! Da ich aber mit Hunden arbeite, würde ich es gerne gegen das kleinere und handlichere Mate S tauschen! Ausserdem ist die Kamera besser was mir sehr wichtig ist, weil ich eben oft Fotos und Videos aufzeiche! Das Mate 8 keine 4k Videos macht und ich schöne und ausdrucksstarke Bilder brauche! Klar ist ne Kamera angebracht, wer hat die schon immer dabei??; -) Wäre schon passend das Mate S, gefallen hat es mir schon immer..
    LG.. Micha

  12. 5,5″ spielt an der absoluten Obergrenze für ein Handy, der Rest hört sich sehr solide an, wenn es nicht immer unbedingt absolutes Highend sein muss.

  13. Derzeit habe ich das Huawei Y6. Obwohl das ein eher unterdurchschnittliches Gerät ist, hat es mich im Alltag überzeugt. Wenn man halt Abstriche in Kauf nehmen kann, etwa bei der Kamera.. allerdings bin ich so auf den Geschmack gekommen und würde nicht zögern, mir wieder ein Huawei-Gerät zuzulegen 🙂

  14. EMUI gefällt mir ausgesprochen gut. Da kann Huawei bei mir echt punkten. Es reicht halt nicht mehr einfach nur entsprechende Hardware auf den Markt zuwerfen, dafür tummeln sich einfach zu viele Android Smartphone auf dem Markt.

  15. Das Huawei Mate S war mir bisher unbekannt, klingt aber echt nach einem top Smartphone. Besonders die ganzen Funktionen des Fingerabdrucksensors finde ich mega praktisch

  16. Umso rarer, umso besser :oD
    Ich liebäugle schon länger mit einem Huawai und das wäre mehr als ein gutes Startgerät. Zum Glück ist der Speicher erweiterbar- ich mache eindeutig zu viele Fotos :oD

  17. Mir gefällt das Gesamtpaket sehr gut. Gutes Design und gute Hardware. EIn gutes Display, ausreichend RAM und Speicher sind mir am wichtigsten

  18. Eindeutig der Fingerabdruckssensor, denn die Sache mit dem Fingerabdruck ist meiner Meinung nach beim s5 mini nicht so der Knüller. 😉

  19. So ein starkes Smartphone hatte ich noch nicht. Damit bekommt man bestimmt Lust, ein paar neue Sachen auszuprobieren. Ich versuch mal mein Glück.

  20. Mir gefällt das Design ausgesprochen gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das stimmt bei Huawei eigentlich immer!

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: