Lenovo verkündet Strategie für “Moto”-Geräte 2016

Nachdem letzte Woche in einem Interview mit Motorola’s COO Rick Osterloh bekannt wurde, dass der Schriftzug “Motorola” eingestampft wird und künftig unter dem Namen “Moto” und dem Schirm von Lenovo nur noch Highend-Smartphones entwickelt werden, gab es heute ein Interview, dass weitere Details zur Produktstrategie von Lenovo mit Moto offenbart.

motorola-lenovo-logo-710x448 Lenovo verkündet Strategie für "Moto"-Geräte 2016 Gadgets Google Android Smartphones Technologie

Im Interview mit Chen Xudong, seines Zeichens SVP und Präsident von Lenovo China waren einige interessante Details zu erfahren.

  1. Alle Geräte mit dem “Moto”-Logo, die 2016 das Licht der Welt erblicken werden, bekommen einen Fingerabdrucksensor.
  2. Die Bildschirmgröße wird mindestens 5 Zoll oder größer sein.
  3. Am Design der Moto-Geräte wird gefeilt um die Geschmäcker der Kunden auf der ganzen Welt zu treffen.
  4. Aus zwei mach eins: Lenovo’s und Moto’s Benutzeroberfläche werden vereinheitlicht, d.h. es wird künftig nur noch eine UI geben, die voraussichtlich aber erst 2017 fertig sein wird.

Das hört sich meines Erachtens alles vernünftig nach einer gepflegten Strategie an und wir dürfen uns auf die neuen Moto-Smartphones aus dem Hause Lenovo freuen.

via: androidauthority

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x