Fitbit kauft Pebble für 40 Millionen $

Das kam überraschend. Einigen Quellen zufolge ist der Hersteller von Fitnessgadgets Fitbit gerade dabei eine Übernahme des Smartwatch Herstellers Pebble durchzuführen. Verschwindet die Marke Pebble?

fitibit-pebble-772x386 Fitbit kauft Pebble für 40 Millionen $ Gadgets Technologie Web

TechCrunch berichtet, dass Fitbit zwischen 34 und 40 Millionen US Dollar für Pebble hinlegen wird. Davor behaupteten einige schon etwas eher im Jahr, dass Intel wohl 70 Millionen bezahlen wollte. Fitbit ist scheinbar hauptsächlich hinter der Intellectual Property her (Betriebssystem, Technologie, Patente), als hinter den Produkten als solches. Es ist also wahrscheinlich, dass die Marke Pebble direkt nach der Übernahme vom Markt verschwindet.

Mit der Aquisation von Pebble entwickelt sich Fitbit immer mehr zum Smartwatch-Hersteller. Auch schon die letzten und neusten Tracker zeigten Benachrichtigungen des Smartphones an. Beiden Firmen ging es in letzter Zeit nicht besonders gut, so ist es also nachvollziehbar, dass man es ab sofort eher zusammen versuchen möchte. Damit dampft sich der Markt im Wearables-Bereich nach und nach ein. Auch Jawbone hatte vor einigen Wochen den mehr oder weniger Rückzug aus dem Markt angekündigt. via

unbenannt Fitbit kauft Pebble für 40 Millionen $ Gadgets Technologie Web
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x