Ärger im App Store

app-store Ärger im App Store Technologie In Apples App Store kann bekanntlich jeder seine fürs iPhone entwickelten Anwendungen zum Verkauf anbieten. Jedoch entscheidet Apple in jedem Einzelfall darüber, ob ein Programm zum Verkauf zugelassen wird. Verstößt ein Entwickler gegen bestimmte Regeln, so lehnt Apple schon mal ein Programm ab. Die Begründung, mit dem nun eine Software abgelehnt wurde sorgt allerdings für Unmut.

Die Begründung, mit der das Programm Drivetrain abgelehnt wurde wirkt geradezu an den Haaren herbeigezogen. Apple teilte den Programmierern mit, dass mit dem Programm strafbare Handlung begangen werden könnten und man es deswegen nicht veröffentlichen würde. Interessant ist hierbei, die eigentliche Funktion von Drivetrain. Das Programm wurde von Maza Digital entwickelt um einen BitTorrent-Client vom iPhone aus zu steuern. Und genau hier scheiden sich die Geister. Drivetrain lädt auf alle fälle keine Dateien herunter und dient einzig und allein der Steuerung einer anderen Software. Ich glaube kaum, dass daran etwas Strafbares zu finden ist. Zusätzlich kommt hinzu, dass sich im App Store ein ähnliches Programm namens Trackr befinden soll. Für 2,99 Dollar soll man mit diesem BitTorrent-Clients steuern können. Die Frage ist also: wieso darf das eine Programm verkauft werden und das andere nicht? Ich würde den Entwicklern von Maza Digital empfehlen, die eigenen Programme nur noch in einem alternativen Shop zu veröffentlichen. Unter dem Namen Cydia gibt es schon länger einen Installer für Programme, die Apple nicht zugelassen hat oder die von den Entwicklern nicht in den App Store gestellt wurden. Mit Cydia soll es auch möglich sein, Software zu verkaufen. Wenn Cydia es schaffen sollte besser als der App Store zu sein, dann könnte hier eine ernstzunehmende Konkurrenz für Apple entstehen. Ein sehr großer Kritikpunkt am App Store: Apple lässt sich zu viel Zeit mit dem weiterleiten der Verkaufserlöse. Ich bin gespannt, wie Apple sich gegenüber dem neuen Mitbewerber verhalten wird.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] TV 15. Mai 2009, 14:50 Uhr« Vorheriger […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x