Amazon soll Android-Familie in Planung haben – Tablets, Smartphones mit Android 2.4 Ice Cream Sandwich [Gerücht]

AMAZON-TABLET Amazon soll Android-Familie in Planung haben - Tablets, Smartphones mit Android 2.4 Ice Cream Sandwich [Gerücht] Google Android Smartphones Tablets Technologie

Amazon hat laut einiger Quellen in diesem Jahr noch Großes vor. Denn laut Taylor Wimberly von Android and Me wird nicht nur ein Tablet von dem Onlinehändler auf den Markt kommen, sondern gleich eine ganze Serie an Android-Produkten. 

Wimberley, der eigentlich schon längere Zeit nicht mehr für Android and Me schreibt, ist extra für diesen Artikel aus dem „Blogger-Ruhestand“ gekommen, um uns diese Neuigkeiten zu bringen. Die Informationen, die ihm über das Android-Projekt von Amazon vorliegen stammen von einen vertrauenswürdigen Insider, der mit dem den Plänen vertraut ist. Zusätzlich wurden diese Informationen aus einer weiteren Quelle bestätigt, die in der Vergangenheit korrekt Tipps geliefert hatte.

Abgesehen von den Plänen Amazons, gibt es derzeit nicht Konkretes. Es wird allerdings spekuliert, dass es neben Tablets in diversen Größen auch mindestens ein Smartphone kommen wird – und eventuell sogar eine Set-Top-Box. All diese Produkte sollen auf dem in der vergangenen Woche vorgestellten neuen Android 2.4 Ice Cream Sandwich basieren, weshalb Amazon derzeit eng mit Google an der Entwicklung arbeite.

Es ist möglich, dass Amazon seine Kindle E-Book-Reader durch Tablets ersetzt. Um ein ebenso gutes Leseerlebnis auf den zukünftigen Geräten zu erhalten, wie bei den verbauten e-Ink-Displays, könnte Amazon auf Pixel-Qi-Screens setzen, die im auch im Adam-Tablet von Notion Ink verbaut sind. Als Alternative, so Wimberly, kämen auch Mirasol-Screens von Qualcomm in Frage. Was weitere Hardware-Spezifikationen angeht kann nur weiter spekuliert werden. Dual Core-Prozessor oder sogar schon Quad-Core, alles ist möglich, wobei ich letzteres für recht unwahrscheinlich halte…

[youtube Jc28OVs-zRY]

Eine ganze Familie von Android-Geräten würde Amazon recht gut zu Gesicht stehen, schließlich verfügt der Konzern mittlerweile über eine große Palette an cloudbasierten Services, wie das jüngst vorgestellte Cloud Play, mitsamt seines Datenspeichers Cloud Drive, sowie die eBooks inklusive der Kindle-Software, Videostreaming (in den USA) und einen AppStore für Android-Apps. Mithilfe dieser Dienste – sofern gut in die Produkte integriert – könnte Amazon eine interessante Produktreihe an den Start bringen, um der Konkurrenz Paroli zu bieten.

An vielen Punkten ist von Wimberly recht großzügig spekuliert worden, da er aber anscheinend gute Kontakte in Industriekreise besitzt, könnte das ein oder andere auch korrekt sein. Dass wird mindestes mit einem Tablet rechnen können wurde bereits indirekt von Amazon-Chef Jeff Bezos angedeutet.

Zum Weiterlesen:

Quelle und Image-Credit Android and Me –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Windows Phone Symbian Palm HP webOS Jailbreak MeeGo How-To Hardware Amazon soll Android-Familie in Planung haben – … Apple iPhone 5 wird iPhone 4s – kommt im September … Google I/O – Was können […]

[…] Das HP Touchpad in Händen Amazon verkauft mehr eBooks als Bücher aus Papier Amazon soll Android-Familie in Planung haben – … Apple iPhone 5 wird iPhone 4s – kommt im September … Google I/O – Was können […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x