Amazon Video on Demand

»Unser Ziel ist es, ein besonderes Erlebnis für den Nutzer zu ermöglichen, bei dem man erstaunt sein kann, wie einfach es ist, einen Film per einfachen Mausklick direkt auf Amazon.com zu sehen.«

Bill Carr, Amazon’s Vize-Präsident für Digitale Medien

amazon-video-on-demand Amazon Video on Demand Web Hiermit ist gemeint, dass man jeden beliebigen Film in einer 2-minütigen Vorschau auf amazon.com anschauen kann. Daraufhin können die Filme gekauft werden und direkt auf die Festplatte geladen werden. Neu im Vergleich zu Diensten wie iTunes oder das bereits öffentliche Amazon Unbox: Man wird den Film sofort nach dem Bestellungs-Klick sehen können, denn er wird gestreamt und muss nicht zuerst herunter geladen werden. Daher eben auch der Name »on Demand«. Hierfür wird lediglich der Unbox Video Player benötigt.

Mac in der Werbung – nicht in der Realtität

Mit einem kurzen Blick auf die Ankündigung des VoD-Stores fällt auf, dass hier mit einem iMac aus dem Hause Apple geworben wird. Scheinbar gefiel den Grafikern dieses Modell, wirklich Sinn ergibt es jedoch nicht. Folgender Hinweis prangt auf der neuen VoD-Seite:

Note: The Unbox Video Player is not compatible with Mac or Linux computers. Downloaded videos cannot be transferred to iPods. System Requirements: Microsoft Windows XP or Vista (32-bit versions), Windows Media Player 10.0 or higher, 1.5 GHz processor & 512 MB RAM, Broadband connection.

Filme und Fernseh-Sendungen fast aller bekannten Studios sollen abrufbereit zum Kauf oder Verleih stehen. Lediglich Disney und ABC sind nicht im Sortiment zu finden – mit guten Gründen: Steve Jobs ist Disney’s einflussreichster privater Aktien-Inhaber und warum dem Konkurrenten wertvolles Material zum Verkauf/Verleih erlauben?

Mit einem solchen Amazon Video Online Store nicht genug. Glaubt man Berichten der NYT, plant Amazon die Zusammenarbeit mit verschiedenen Fernseh-Herstellern (u.a. Sony) und will dadurch den Zugang zu »Video on Demand« via TV so einfach wie möglich machen. Klingt doch viel versprechend, oder? Schon jetzt ermöglicht der Sony »Bravia Internet Video Link« den Zugang zum Amazon VoD.

Der Shop wird noch heute verfügbar sein. Die erste ernüchternde Nachricht: Dies gilt vorerst nur für einige eingeladenen Beta-Tester. Im Sommer soll es dann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die zweite ernüchternde Nachricht: Amazon VoD wird aller Voraussicht nach vorerst nur in den USA zur Verfügung stehen. Aber ist doch schön, schon mal davon gehört zu haben, oder? …

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
13 Jahre zuvor

Amazon amüsiert mich. Mit biegen und brechen versucht der Konzern Dienste zu etablieren, die es woanders schon besser gibt. Erst der online E-Book Verkauf, dann der MP3-Store – jetzt Video-On-Demand. Alles Dinge die ich nicht von Amazon erwarte oder verlange. Lieber wäre es mir, wenn meine regulären Bücherbestellungen schneller nach Hause geliefert werden.

13 Jahre zuvor

Jetzt weis ich warum ich davon noch nichts gehört habe. So ein Unsinn! LOL

David Justen
13 Jahre zuvor

warum denn immer die USA zuerst…. wie beim Apple TV. Macht doch garkeinen Sinn.

Wie bekomme ich denn so ein schönes Icon bei stereopoly ??

13 Jahre zuvor

Du meinst bestimmt ein Porträtbild? Du musst dafür auf http://www.gravater.com gehen, ein Account mit der Email-Adresse einrichten, mit der du auch bei stereopoly.de angemeldet bist, ein Foto hochladen…und dada…du hast ein Porträtbild!

13 Jahre zuvor

Dann siehst du so schick aus wie ich 😉

13 Jahre zuvor

Lol…du hast Recht….gravatAr.com….aber ich habe alles richtig gemacht. Auf der Haupseite, rechts bei der Kommentarliste, siehst du es, das Porträt, sogar schon. Anscheinend braucht gravatar.com noch ein bissel um auch den Rest zu aktualisieren.

David Justen
13 Jahre zuvor

so… jetzt bin ich dort angemeldet -> aber kein Logo ?

David Justen
13 Jahre zuvor

oh sorry geht…

David Justen
13 Jahre zuvor

sehr gerne weiter info….würde mir ja schon reichen wenn ich auf dem Apple TV amerikanische Filme laden könnte

[…] aufwarten wird. Dieses soll mehr als 40.000 Filme und TV-Serien umfassen und demnächst zum Abruf bereit stehen (die Beta-Phase hat bereits begonnen). Im Gegensatz zu anderen Anbietern soll es bei Amazon […]

13
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x