Videochat per Google Talk vorgestellt – Android 2.3.4 für Google Nexus S & One kommt in den nächsten Wochen

Android-2.3.4 Videochat per Google Talk vorgestellt - Android 2.3.4 für Google Nexus S & One kommt in den nächsten Wochen  Google Android Software

Google hatte per Twitter bereits auf eine anstehende Überraschung hingewiesen. Dass es sich schon um das Android-Update auf Version 2.3.4 handelt, überrascht in der Tat, denn dies hätte bestens zur Google Entwickler-Konferenz  I/O Anfang Mai gepasst. Doch nun ist es da und wird ab sofort nach und nach für das Nexus S und das Nexus One freigegeben. Für das Nexus S kommt mit dem Update die erwartete Videochat-Funktion per Google Talk.

Die Videochat-Funktion ist sowohl per WiFi als auch via 3G/UMTS-Verbindung einsetzbar. Vo der Funktionsweise ist sie sehr einfach gehalten. Öffnet man die Google Talk-App, findet man neben jedem Kontakt ein Video- oder Chatbutton, um eine Verbindung aufzubauen. Wenn man sich im Google Talk-Videochat befindet, werden Chatnachrichten per Overlay auf dem Display eingeblendet. Muss man rasch etwas im Internet recherchieren oder will man eine andere App öffnen, pausiert das Video, während der Ton weiter aktiv ist.

Diese Funktion wird für weitere Android-Smartphones, die auf Version 2.3+ sind, bald auch zur Verfügung gestellt. Android 2.3.4 wird in den nächstenW auf alle Nexus S-Geräte per OTA-Update ausgerollt. Wann, oder ob andere Smartphones diese Firmware-Version erhalten, wurde nicht erwähnt, jedoch klingt es danach, als wäre Android 2.3.4 lediglich für die beiden Google-Phones bestimmt.

[youtube zJAiH5-64sI]

–  via Google Mobile Blog –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] einigen Bugfixes auch die erwartete und längst überfällige Videochat-Funktion per Google-Talk. Wer eine US-Version des Google Nexus S besitzt, kann jetzt schon manuell das Update einspielen […]

[…] […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x