Android 8.0 Oreo ist offiziell vorgestellt worden

Nach langem Warten und Rätselraten hat Google am gestrigen Abend endlich das Geheimnis um Android 8.0 und dessen Namen gelüftet. Bisher mussten wir uns mit dem Anfangsbuchstaben zufrieden geben. Die neue Version wird nun offiziell Android Oreo genannt.

Bildschirmfoto-2017-08-22-um-05.31.51-772x520 Android 8.0 Oreo ist offiziell vorgestellt worden Google Android Software Technology

Google hat sich einen besonderen Zeitpunkt für die Vorstellung ausgesucht und den Tag der Sonnenfinsternis unter das Zeichen des schwarzen Kekses gestellt. In dem eingebundenen Video wird die Sonnenfinsternis nicht durch den Mond sondern durch einen Oreo Keks verursacht, der sich schlussendlich in einen kleinen Androiden verwandelt und die Kernfeatures des Releases präsentiert.

Seit mehr als vier Monaten testet der Suchmaschinenriese die Developer Preview der Version und wird nun ab sofort das finale Release von Android 8.0 Oreo auf die Geräte pushen. Dazu gehören die letztjährigen Pixel-Smartphones und ein paar ausgesuchte Nexus-Geräte. Wenn ihr Tester der Beta seid, solltet ihr bereits gestern Abend die finale Version bekommen haben. In der Zwischenzeit hat Google das Update aber wieder zurückgezogen, da es Probleme bei der Installation gab. So werden wir uns alle noch etwas gedulden müssen bis das Update erscheint.

Alle Details zu Android 8.0 Oreo findet ihr auf der offiziellen Website von Google.

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Android 8.0 Oreo ist offiziell vorgestellt worden Google Android Software Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar