Android Gingerbread ist im Google HQ angekommen

gingerbread_small Android Gingerbread ist im Google HQ angekommen Google Software Technologie

Auf dem Gelände des Google Hauptquartiers stehen die Zeichen auf Gingerbread. Nachdem in den letzten Tagen interessante Informationen über das Update des mobilen Betriebssystems des Suchmaschinengiganten herauskamen, stehen in Mountain View, Kalifornien die Zeichen auf Gingerbread.

Seit gestern prangt das Maskottchen für die nächste Version von Android, die vermutlich die Versionsnummer 2.3 tragen wird, auf dem Grün vor dem Googleplex. In einem Video haben Google-Mitarbeiter Anreise und Aufstellen des übergroßen Lebkuchenmanns festgehalten, um den Android-Fans zu zeigen: Es geht bald los! Wir haben bestimmt nicht mehr lange auf die offizielle Präsentation der nächsten Android-Version zu warten.

Über die Neuerungen ist bisher bekannt, dass überwiegend an der Nutzeroberfläche gearbeitet wurde. Icons, Farbgebungen sowie einige Funktionen wie der YouTube-Player haben eine Überarbeitung erhalten. Ob eine 3D-Nutzeroberfläche à la Cooliris oder BumpTop Einsatz findet, ist im Gespräch. Als weiteres Feature ist laut Android-Chef Andy Rubin eine Videochat-Funktion geplant. Ob die nächste Android-Version für Tablets optimiert wurde, ist zu hoffen. Denn viele Hersteller wie Motorola, HTC, LG und Acer sind schon ganz heiß darauf.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=vskBjYc745g&feature=player_embedded[/youtube]

[via TalkAndroid]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Ein weiteres Zeichen für die nahende Veröffentlichung von Gingerbread ist die Aufstellung des Maskottchens vor dem Googleplex in Kalifornien, das sich zu seinen Vorgängern 2.1 Eclair und 2.2 Froyo […]

[…] in den letzten Tagen kamen hier und da ein paar erste Signale, die auf die Veröffentlichung von Gingerbread hinwiesen. Der Tweet von Alvaro  Fuentes […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x