Android Ice Cream Sandwich auf das Google Nexus One portiert [Video]

NexusOne-ics Android Ice Cream Sandwich auf das Google Nexus One portiert [Video] Google Android Smartphones Software

Als am vergangenen Mittwoch Android 4.0 Ice Cream Sandwich präsentiert wurde, hatte Google recht schnell zugesichert, dass das Nexus S ein Update auf die neue Firmware-Version erhalten werde. Ob sein Vorgänger, das Nexus One, ebenso offiziell in den Genuss von Android 4.0 kommt, steht noch in den Sternen. Doch zum Glück gibt es eine große Entwickler-Community, die den Nexus-Klassiker nicht aufgegeben hat.

Nachdem Google bereits am letzten Donnerstag das SDK freigegeben hatte, sind schon erste schnell zusammengehackte Versionen im Netz zu finden. Eine davon ist für das Nexus One. Die Firmware ist zwar noch lange nicht ausgereift, aber wenigstens schon in der Mache. Im Video erwähnt der Entwickler, dass WiFi noch nicht funktioniere, die Audioausgabe habe noch ein paar Problemchen, auch sei Videodecoding noch nicht am Laufen. Der aktuelle Build sei im Allgemeinen noch recht instabil, doch angesichts dessen, dass die Portierung erst ein paar Tage alt ist, sieht es schon recht vielversprechend aus. Diese Version wird bestimmt nicht die einzige bleiben. Sobald Google die AOSP veröffentlicht, wird recht sicher auch eine Version von Cyanogenmod erscheinen.

[youtube dyPeT-ZUbBw]

– via AndroidCommunity
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x