Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z

Noch bevor ich meinen Testbericht zum Moto Z abschließe, kam soeben Android 7, oder „Nougat“ um die Ecke.

moto-z-nougat-logo Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z Google Android Howto Motorola Smartphones Software

Das Update

Das Update kann man sich über die integrierte Updatefunktion, Over-The-Air (OTA), aufs Gerät holen. Geht dazu in die EINSTELLUNGEN, scrollt dann ganz nach unten, zu ÜBER DAS TELEFON (Telefonstatus) und tappt auf den ersten Menüpunkt: SYSTEMUPDATES. Euch wird die Firmwareversion NPL25.86-15 angeboten, diese enthält Android 7.0 Nougat.

moto-z-nougat Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z Google Android Howto Motorola Smartphones Software

Neuerungen an der Oberfläche

Was sofort auffällt, ist die neue Art der Einblendungen von Benachrichtigungen. Diese gehen nun über die komplette Breite und sind schnörkelloser, wenn das überhaupt geht. Die zweistufige Öffnung des Benachrichtigungszentrums, hat nun schon in der ersten Stufe Schnelleinstellungen und bei komplettem Herunterziehen, wandern die Akkustandsanzeigen mit in die Sammlung der anpassbaren Schnelleinstellungen.

moto-z-nougat-benachrichtigungen Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z Google Android Howto Motorola Smartphones Software moto-z-nougat-einstellungen Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z Google Android Howto Motorola Smartphones Software

In den Einstellungen gibt es jetzt ganz oben Vorschläge für Dinge, die man vielleicht tun möchte. Prominent sind, im Android-Blob-Look, 72 neue Emoji hinzugekommen und der von einigen Custom-UIs bekannte Split-Screen-Modus hält offiziell Einzug. Ansonsten ist auf der ersten Blick alles Oberflächliche geblieben wie unter Marshmallow. Was Nougat neben einem neuen Logo noch bringt, könnt ihr bei Google direkt erfahren.

moto-z-nougat-emoji Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z Google Android Howto Motorola Smartphones Software moto-z-nougat-split-screen Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z Google Android Howto Motorola Smartphones Software

Moto-Mods-Plattform bleibt

Wie immer kommt auch dieses Update in Wellen, verzagt also nicht, solltet ihr nicht gleich ein Update finden. Versucht es einfach alle paar Tage neu. Das Moto Z und seine Moto-Mods-Plattform sind damit wieder auf dem aktuellsten Stand. Die Nachrichten über neue und weitere Mods, zeigen auch, dass Lenovo zu der Modularität steht und diese nicht sofort wieder aufgibt.

stereopoly-ava-80px Android 7.0 Nougat landet auf dem Moto Z Google Android Howto Motorola Smartphones Software
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Update auf das aktuelle Betriebssystem von Google wird ausgeliefert und hat auch mein Testgerät erreicht. Bisher sind keine Auffälligkeiten aufgetreten. Es verhält […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x