Apple: Amazon Kindle Fire schadet Android mehr als es nützt

amazon-kindle-fire Apple: Amazon Kindle Fire schadet Android mehr als es nützt Google Android Software Tablets
Es steht außer Frage, dass das Apple iPad das derzeit wohl erfolgreichste Tablet ist. iOS dominiert den Markt der Tablet-Betriebssysteme, was nicht zuletzt daran liegt, dass die Konkurrenz bislang einfach kein Mittel gefunden hat um es mit dem iPad aufzunehmen. Ja, es gibt Android-Tablets, die sowohl von der Software als auch von der Hardware her keine Wünsche offen lassen. Das genügt den Verbrauchern allerdings nicht wenn sie dafür dann Preise zwischen 600 Euro und 800 Euro bezahlen müssen. Nun könnte aber bald der erste echte iPad-Konkurrent auf den Markt kommen: das Amazon Kindle Fire.

Das Amazon Kindle Fire bietet einen 7″ Touchscreen, einen Dual-Core Prozessor, 8 GB internen Speicher und eine eigens angepasste Version von Google Android. Hinzu kommt der direkte Zugriff auf das mediale Angebot von Amazon, das inzwischen Bücher, Filme, MP3s und vieles mehr umfasst. Der Clou an dem Tablet von Amazon ist allerdings der Preis: 199 Dollar. Ja, ihr lest richtig. Mit diesem Kampfpreis ist Amazon der Erfolg gewiss, denn man positioniert sich mehr als die Hälfte günstiger als Apple.

Apple sieht das jedoch ganz anders – zumindest in der Öffentlichkeit. Der Grund dafür ist simpel: die Version von Google Android, die auf dem Amazon-Tablet zum Einsatz kommt, unterscheidet sich deutlich von der Ursprungsversion. Damit entsteht innerhalb der Betriebssystemsumgebung ein solcher Grad an Defragmentierung, dass am Ende sowohl Endverbraucher als auch Entwickler Zuflucht im einheitlichen und sicheren Apple-Hafen suchen werden. So zumindest die Theorie von Apple.

Man muss Apple zugestehen, dass ihre Sicht der Dinge nicht ganz falsch ist. Das ändert aber dennoch nichts an der Tatsache, dass der Verbraucher mit dem Amazon Kindle Fire ein solides Tablet für unter 200 Euro an die Hand bekommt.

– via gizmodo.com

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x