Apple: Das neue Mac Book Pro ist da – offenbar kein SSD

macbookpro2011 Apple: Das neue Mac Book Pro ist da - offenbar kein SSD Technologie

Noch ist der Webstore geschlossen, aber die Produktseite für die neuen Mac Book Pro ist online. Die Features und Preise stehen jetzt fest. Das Mac Book Pro kommt wie gehabt in 5 Geschmacksrichtungen und ist tatsächlich etwas teurer geworden. Von SSD ist keine Rede mehr.

Wichtigste Neuerungen sind die neuen Dual- und Quad-Core-Intel-Prozessoren, die Verwendung von Intels schnellem Light Peak unter dem Namen “Thunderbold” als interne I/O-Schnittstelle, die Verwendung von SSD und eine neue HD-Webcam für FaceTime-Telefonate. Laut Apple sei die gesamte Produktlinie doppelt so schnell wie ihre Vorgänger.

Die Geräte entsprechend weitgehend der Gerüchteküche – nur von speziellen SSD-Bootdrives oder gar dem Einsatz großer SSD-“Platten” wie beim Mac Book Air ist nicht der geringste Hinweis zu finden. Laut Apple-Produktseite wird das kleinste Mac Book Pro ab 1149 Euro zu haben sein. Das kleine 13-Zoll-Gerät gibt es mit Core-i5 und i7 mit bis zu 2,7 GHz Taktfrequenz und Intel-HD-3000-Grafikchip. Die großen 15- und 17-Zoll-Laptops haben Quad-Core-CPUs bis zu 2,3 GHz und eine Radeon HD-Grafikchip von AMD mit bis zu 1 GB Grafikspeicher.

Allen gemein ist die Verwendung von “Thunderbolt I/O”. Die Technik war von Intel unter Beteiligung von Apple entwickelt worden. Es handelt sich um eine zweikanalige Datenschnittstelle für den internen Transport von Daten zwischen Prozessor und externen Geräten wie Festplatten und USB, die bis zu 10 Gb/s übertragen kann. An Thunderbolt kann man PCI Express, FireWire, USB, Gigabit-Ethernet, DisplayPort, HDMI, DVI und VGA-Adapter anschließen.

Ebenfalls allen Geräten gemein ist die FaceTime HD-Kamera mit hoher Auflösung für Videochats. Die FaceTime-Software liegt dem installierten SnowLeopoard bei. Besitzer älterer Macs können die Software für 99 Cent kaufen, um Videofonate übers (W)LAN mit Besitzern des iPhone 4 und des aktuellen iPod touch zu führen. Die Geräte haben ein LED-Backlit-Widescreen-Display, beleuchtete Tastatur und das bekannte Multi-Touchpad aus Glas. Die Batterie-Laufzeit gibt Apple vorsichtshalber mit 7 Stunden an – die kleinen halten vermutlich länger durch.

1102mbp15_aperture Apple: Das neue Mac Book Pro ist da - offenbar kein SSD Technologie

Und hier die Geräte im Einzelnen:

MacBook Pro 13 Zoll

13 Zoll Mac Book Pro 2,3 GHz Intel Core i5 Dual-Core Prozessor

  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 320 GB Festplatte mit 5400 U/Min.
  • Intel HD Graphics 3000 mit 384 MB DDR3 SDRAM gemeinsam genutzt mit dem Hauptspeicher
  • 3 MB L3-Cache
  • 13,3″ Hochglanz-Widescreendisplay (33,78 cm Diagonale) mit LED-Hintergrundbeleuchtung 1280 x 800 Pixel
  • Preis: 1149 Euro

13 Zoll Mac Book Pro 2,7 GHz Intel Core i7 Dual-Core Prozessor

  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 500 GB Festplatte mit 5400 U/Min.
  • Intel HD Graphics 3000 mit 384 MB DDR3 SDRAM gemeinsam genutzt mit dem Hauptspeicher
  • 4 MB L3-Cache
  • 13,3″ Hochglanz-Widescreendisplay (33,78 cm Diagonale) mit LED-Hintergrundbeleuchtung 1280 x 800 Pixel
  • Preis: 1449 Euro

MacBook Pro 15 Zoll

15 Zoll Mac Book Pro 2,0 GHz Intel Core i7 Quad-Core Prozessor

  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 500 GB Festplatte mit 5400 U/Min.
  • AMD Radeon HD 6750M mit 256 MB GDDR5 Arbeitsspeicher
  • 6 MB L3-Cache
  • 15,4″ Hochglanz- oder optional blendfreies Widescreendisplay (39,11 cm Diagonale) mit LED-Hintergrundbeleuchtung 1440 x 900 Pixel
  • Preis: 1749 Euro

15 Zoll Mac Book Pro 2,2 GHz Intel Core i7 Quad-Core Prozessor

  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 750 GB Festplatte mit 5400 U/Min.
  • AMD Radeon HD 6750M mit 1 GB GDDR5 Arbeitsspeicher
  • 6 MB L3-Cache
  • 15,4″ Hochglanz- oder optional blendfreies Widescreendisplay (39,11 cm Diagonale) mit LED-Hintergrundbeleuchtung 1440 x 900 Pixel
  • Preis: 2149 Euro

MacBook Pro 17 Zoll

17 Zoll Mac Book Pro 2,2 GHz Intel Core i7 Quad-Core Prozessor

  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 750 GB Festplatte mit 5400 U/Min.
  • AMD Radeon HD 6750M mit 1 GB GDDR5 Arbeitsspeicher
  • 6 MB L3-Cache
  • 17″ Hochglanz- oder optional blendfreies Widescreendisplay (43,18 cm Diagonale) mit LED-Hintergrundbeleuchtung und hoher Auflösung 1920 x 1200 Pixel
  • Preis: 2499 Euro

Gemeinsame Features aller Geräte:

  • Integrierte Lithium-Polymer-Batterie mit 95 Wattstunden
  • Bis zu 7 Std. Akkulaufzeit (drahtloses Surfen)
  • Präzisions-Unibody-Aluminiumgehäuse
  • MagSafe Netzanschluss
  • Thunderbolt Anschluss
  • Drei USB 2.0 Anschlüsse
  • FireWire 800 Anschluss
  • ExpressCard/34 Steckplatz
  • FaceTime HD Kamera
  • Multi-Touch Trackpad
  • Normalgroße Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung
  • 8-fach SuperDrive Laufwerk
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jakob
10 Jahre zuvor

Das große 15zoll sowie das 17 zoll hat die AMD Radeon HD 6750M verbaut und nicht die •AMD Radeon HD 6490M

[…] dürften im Juni oder Juli im Laden stehen. Dabei vollzieht Apple den gleichen Schritt wie beim Mac Book Pro und verbaut die neuen Sandy-Bridge-Prozessoren und das Thunderbolt-I/O-Interface. google_ad_client […]

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x