Apple erzielt im ersten Quartal 2020 einen neuen Rekordumsatz

Apple hat seine Umsatzzahlen für das erste Quartal 2020 bekannt gegeben. Dieses endete bereits am 28.12.2019 und war sehr erfolgreich. Man hat in diesem Quartal einen neuen Rekordumsatz verbuchen können.

Newsroom-Apple-772x447 Apple erzielt im ersten Quartal 2020 einen neuen Rekordumsatz Apple Unternehmen

Das Unternehmen erzielte einen Quartalsumsatz von 91,8 Milliarden US-Dollar. Dies ist ein Anstieg von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal und ein neuer Rekord. Der internationale Verkauf machte 61 Prozent des Quartalsumsatzes aus. 61% von den gesamten Umsatz macht natürlich alleine das iPhone aus. Der zweite Platz ist aber auch interessant, denn mit 14% ist Services auf diesen gelandet. Der wachsende Bereich umfasst den iTunes Store, Apple Pay und Apples Abo-Angebote. „Wir freuen uns sehr, dass wir den höchsten Quartalsumsatz von Apple überhaupt verzeichnen können, der durch die starke Nachfrage nach unseren Modellen iPhone 11 und iPhone 11 Pro sowie durch die Rekorde bei Services und Wearables erreicht wurde“, sagte Tim Cook, CEO von Apple. Luca Maestri, der CFO von Apple, fügte noch hinzu „Unsere sehr starke Geschäftsleistung führte zu einem Rekordgewinn von 22,2 Milliarden US-Dollar und einem operativen Cashflow von 30,5 Milliarden US-Dollar“. Da können sich die Aktionäre freuen.

VIA

mario Apple erzielt im ersten Quartal 2020 einen neuen Rekordumsatz Apple Unternehmen
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

Schreibe einen Kommentar