Apple hält Patent auf „Privacy Display“

iphone41 Apple hält Patent auf "Privacy Display" Apple Smartphones Tablet Technology

Stört euch das auch, wenn Mitreisende in der Bahn auf euer Handy oder Tablet starren? Postprivacy hin oder her: Apple bastelt am „Privacy-Display“, auf dem nichts zu sehen ist für die, die schräg drauf schielen.

Eigentlich ja paradox, war doch über 10 Jahre lang die mangelnde Winkelunabhängigkeit ein Problem von Flachbildschirmen. Die Displays von iPad oder iPhone sind in dieser Hinsicht nahezu perfekt – auch unter extrem schrägen Winkeln lassen sich sie noch sehr gut ablesen. Was eigentlich freuen sollte, kann aber in manchen Situationen lästig werden.

Apple hat ein Patent angemeldet, das Elemente in einem Display beschreibt, die den Austrittwinkel des Lichtes im Display verengen. Während im normalen Modus der Bildschirm winkelunabhängig lesbar bleibt, ist im der Bildschirm im Privacy-Modus dunkel für alle, die schräg draufschauen. Der Witz dabei ist, dass der Anwender jederzeit zwischen den beiden Modi umschalten kann. Ich bin mal gespannt ob und wann Apple diese Technik in einem iDevice verbauen wird.

appleprivacypatent-lg1 Apple hält Patent auf "Privacy Display" Apple Smartphones Tablet Technology

appleprivacypatent-lg2 Apple hält Patent auf "Privacy Display" Apple Smartphones Tablet Technology

appleprivacypatent-lg3 Apple hält Patent auf "Privacy Display" Apple Smartphones Tablet Technology

[via electronista.com]

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Protect your iPhone from Nosy People with ‘Privacy Display’ Patent | Jailbreak iOS 4.2.1 – 4.2.6 – 4.3 GM – 4.3 – 4.3.1 – 4.3.2 – 4.3.3 – 5, iPhone 4, iPhone 5, iPod, iPad, iPad 2, Apple TV and mo

  2. Pingback: Protect your iPhone from Nosy People with ‘Privacy Display’ Patent | MobileSnitch - Your source for all Mobile Info and Mobile Unlocking

Schreibe einen Kommentar