Apple HomeKit und Siri nutzen um den Tesla zu steuern

Mit der Vorstellung des Tesla Model 3 wurde der Hype um diese Firma in unendliche Höhen gepusht. Doch ob dieses Fahrzeug nun wirklich 2017 bei den Käufern ankommt, steht nach wie vor in den Sternen. Tesla verspätet sich ja gerne mal… Das Model S ist jedoch schon eine Weile auf dem Markt und hat sich auch schon in dem deutschen Markt bekannt gemacht. Wenn man so eine Karre besitzt, steigt der Coolness Faktor nicht nur um einiges, sondern auch einige Funktionen sind möglich, die mit einem normalen Auto nicht denkbar sind. So kann man beispielsweise Siri & HomeKit benutzen, um das Auto aus der Garage fahren zu lassen.

w704 Apple HomeKit und Siri nutzen um den Tesla zu steuern Apple iOS Elektromobilität Gadgets Technologie

Siri und HomeKit sind nützliche Features, die uns bereits heute das Leben im smarten Zuhause etwas einfacher machen können. So kann man mit dem persönlichen Assistenten die Haustür auf- und zuschließen, die Heizung steuern etc. Um den Tesla damit zu steuern (Summon Feature s.u.) ist jedoch ein etwas komplizierterer Prozess nötig…

Dazu muss der Anwender diverse Apps auf dem Mac installiert haben wie beispielsweise XCode und den Atom Text Editor. Weiterhin ist die Installation von Node.js und der Energi App (4,99$) von Sam Gabbay notwendig, welcher die Anleitung erarbeitet hat. Dieses Programm fungiert dann als Fernsteuerung für den Tesla. Die 4,99$ kann denke ich jeder bezahlen, wenn man vorher in der Lage war sich einen Tesla ins Haus zu holen 🙂 Alle notwendigen Daten findet ihr auf der jeweiligen GitHub Seite von Sam Gabbay. Habt ihr alles notwendige dann leitet euch das folgende 7-minütige Video durch den kompletten Prozess.

Am Ende solltet man in der Lage sein das Auto mit Siri steuern zu können.

via

unbenannt Apple HomeKit und Siri nutzen um den Tesla zu steuern Apple iOS Elektromobilität Gadgets Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x