Apple: iOS 4.3 soll bereits am 13. Dezember kommen – inklusive iPad-Zeitung

ios43 Apple: iOS 4.3 soll bereits am 13. Dezember kommen - inklusive iPad-Zeitung Apple iOS Software Technologie

Gerade erst vor ein paar Tagen hat Apple ein großes Firmware-Update für seine iDevices zum Download freigegeben. Das nächste Update soll schon vor der Tür stehen. Laut Macstories soll Mitte Dezember die iOS-Version 4.3 mit neuen APIs ausgerollt werden, mit denen Abonnements für Zeitungen und Magazine verwaltet werden können. 

Der so nah beieinander liegende Veröffentlichungstermin der beiden iOS-Version ist dem WiFi-Bug in iOS 4.2 zu verdanken. Denn eigentlich hätte iOS 4.2 bereits Anfang diesen Monats erscheinen sollen, nun ist der 22. November daraus geworden. Der Plan Apples, Mitte Dezember ein weiteres Update nachzuschieben, war laut der Quelle von Macstories schon lange vorher geplant.

Die nächste große Software-Aktualisierung von Apples mobiler Firmware soll neue APIs auf iPhones, iPod touches und iPads bringen, mit denen sich echte Abos von Magazinen und Zeitungen managen lassen. Das bisherige Modell der In-App-Käufe war bei Verlagen weniger beliebt.  In Kooperation mit Newscorp plant Apple zum Launch von iOS 4.3 eine Tablet-Zeitung mit dem Namen ‘”The Daily” vorzustellen. Diese könnte zu Beginn kostenlos sein, später 99 Cent pro Woche kosten.

In diesem Zug wird die Freigabe der neuen Firmware kein stilles Event, sondern eine große Veranstaltung, der sowohl Steve Jobs, als auch Rupert Murdoch, Chef von NewsCorp, beiwohnen werden. Als Termin für diese Veranstaltung gweren zwei Daten gehandelt: den 9. und den 13. Dezember. Der 9. Dezember wäre für ein Apple-Event allerdings etwas untypisch, wie auch John Gruber von DaringFireball findet, der von diesem Termin aus Insider-Kreisen gehört haben will. Der 13. Dezember wäre daher schon passender, der wie andere Apple-Events auf einen  Montag fällt.

Für die Verwaltung der Abos und Bereitstellung der für die digitalen Magazine erforderlichen Infrastruktur soll Apples neu errichtetes und mittlerweile fertiges Data-Center in North-Carolina dienen. Zusätzlich könnte an diesem denkwürdigen Dezembertag auch eine Erweiterung der Cloud-Dienste von Apple wie iTunes, MobileMe, iPhone-Aktivierungen und weitere Leistungen präsentiert werden. Lassen wir uns überraschen.

[via Slashgear]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

13 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Erol
12 Jahre zuvor

wtf? abos, hammer! hey, das haben wir uns ja schon ganz lange gewünscht.

da muss stevo aber noch was draufpacken. vielleicht rückt er den alten screenlock wieder raus? oder – o erhoere unser flehen – das ipad bekommt eine neue screentastatur, so zum richtig drauf schreiben, mit umlauten und ß und so! dann würde sogar ich das olle 3.2 runterwerfen.

[…] es heute Abend oder spätestens morgen eine Ankündigung geben. Es wird vermutet, dass am 13.Dezember bereits eine neue Version des mobilen Betriebssystems iOS  freigegeben wird, außerdem soll […]

[…] theoretisch recht zeitnah veröffentlicht werden – vielleicht sogar noch vor der Freigabe von iOS 4.3. Einen konkreten Termin und ob Redsn0w oder das Pwnage-Tool dafür angepasst werden, ist ebenso […]

Apple-Hasser
12 Jahre zuvor

Apple soll lieber mal dafür sorgen, das es die Fehler, die seit iOS 4.0 vorhanden sind, mal wieder beseitigt werden. Seit ich mein 3GS habe erworben habe, hat Apple fast nur Dauermist mit ihren iOS-Varianten gemacht. Die ursprüngliche V3.0 lief ganz ordentlich. Danach erst wieder 3.1.3. Seit iOS 4.0 läuft nichts mehr. Dauernd schaltet sich das Gerät beim telefonieren ab und bootet neu. Zwischendurch schaltet es auch aus dem Standbybetrieb einfach ab. Was soll das Apple?

Ich werde mir definitiv kein Apple-Geräte mehr kaufen. Apple hat mich als Kunde vergrault. Und ich hoffe, das alle sonstigen Apple-Jünger auch endlich schlau werden und Apple den Rücken kehren.

Hasst Apple-Hasser
12 Jahre zuvor

Machen wir einfach mal die Ausnahme zur Regel. Fehler, welche nur bei deinem iPhone 3Gs bestehen, sollen in der neuen Firmware behoben werden?
Ansonsten sage ich mal fehlgeschlagen, genau wie Wikileaks..

Willi
12 Jahre zuvor

Die software ist warum auch immer nicht verfüg bar sagt mein ipod

dan
12 Jahre zuvor

Vermutlich soll ein Update so um den 7-9 Januar kommen nicht im Dezember, auch Skype wird ein Update zeitgleich bringen (Skype 3.0 Facetimeanbindung bzw. Videotelefonieanbindung ) und der unwichtige Abokram ebenfalls!

[…] Anbieter einfacher zu gestalten. Entsprechende Pläne könnten sich mit der kommenden iOS Version 4.3 realisieren, über dessen Veröffentlichung bereits im Dezember spekuliert wurde. Ob […]

[…] Version 4.3 erreichen, welche kurz vor der Veröffentlichung steht. Bereits im Dezember gab es erste Gerüchte über die Freigabe dieser Firmware. Nun heißt es, dass das Update des mobilen Betriebssystems entweder am 19. […]

[…] Daily”. Diese soll ausschließlich auf Apple’s iPad abrufbar sein. Aus dem vermuteten Vorstellungstermin des 13. Dezembers wurde nichts. Nun steht ein neuer Termin zur Debatte an dem Newscorp-Chef Rupert Murdoch und Steve […]

Jerass
12 Jahre zuvor

hi ich wollte mal fragen wie das mit dem downgrade fürs baseband aus sieht wann ist es fertig ich hab immer noch probleme mit dem gps Signal hab das baseband vom ipad

MFG Jerass

13
0
Would love your thoughts, please comment.x