Apple veröffentlicht iOS 8.1.2: Das steckt im Update

Apple macht ein kleines Update für sein mobiles Betriebssystem iOS der breiten Öffentlichkeit zugänglich. Mittlerweile ist es nun die Version iOS 8.1.2 und erwartet keine großartigen Neuerungen, diese Aktualisierung fixed “lediglich” einige kleinere Bugs.

ios_8_1_2 Apple veröffentlicht iOS 8.1.2: Das steckt im Update Apple iOS Technologie

Das Update auf iOS 8.1.2 wurde im übrigen im Vorfeld nicht an Entwickler ausgeliefert, dass diese damit Tests durchführen und ggf. Apps anpassen können. Gehen wir aber mal nicht vom Schlimmsten aus, nämlich, dass ein Großteil eurer Apps nun nicht mehr so funktioniert, wie sie es sollten. Es wird ein Bug gefixed, der dafür gesorgt hat, dass gekaufte Klingeltöne in iTunes von iOS-Geräten verschwunden sind. Bisher musste man dafür eine spezielle Internetseite besuchen, um das Problem manuell zu beheben.

Leider warten wir immer noch auf bestimmte Features, die mit iOS 8 eigentlich kommen sollten, so zum Beispiel der Split Screen beim iPad oder die große Verbesserung von Apple Maps. Dieses werden wir vermutlich in iOS 8.2 sehen, dessen SDK schon seit Mitte November durch die Entwicklerszene geistert.

Quelle: MacRumors

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] erwartet, hat Apple am heutigen Tag seine neues iOS Version, iOS 8.1.2, für iPhones, iPads und den iPod touch ausgerollt. Doch wie sieht es mit einem Jailbreak aus? Soll […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x