Apple iOS 8 Maps: Feature für öffentliche Verkehrsmittel entdeckt

Als Apple die WWDC 14 abgehalten und iOS 8 offiziell vorgestellt hat, vermisste man neue Updates in der hauseigenen Karten App. Gerüchten zufolge sollte in iOS 8 unter anderem ein Feature für öffentliche Verkehrsmittel mit an Bord sein. Allerdings lässt sich nichts finden.

screenshot-2014-06-06-21-11-16-1 Apple iOS 8 Maps: Feature für öffentliche Verkehrsmittel entdeckt Apple Apple iOS

Es scheint aber so zu sein, dass Apple versehentlich während der WWDC 14 das neue Feature gezeigt hat. Auf dem obigen Bild sieht man die Karten App von Apple und im unteren Balken ein Symbol für einen Bus oder Bahn. Der Screenshot wurde während der Session “Power, Performance and Diagnostics: What’s new in GCD and XPC” aufgenommen.

Google bietet in Maps bereits die Möglichkeit an, Informationen über öffentliche Verkehrsmittel abzurufen. Wie wir aber alle wissen, kommen Google und Apple nicht so gut miteinander zurecht. Daher liegt die Vermutung nahe, dass auch Apple ein solches Feature in den eigenen Karten-Dienst integriert. Nachdem Apple schon BroadMap, Embark und HopStop aufgekauft hat, versprach man sich viele Innovationen. Entweder wird Apple im Laufe der Beta-Phase den Katen-Dienst erweitern oder vielleicht erst mit iOS 8.1.

Quelle: bgr

Veröffentlicht von

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar