Apple iOS 8: Mit Controller Forwarding iPhone als Controller für Spiele auf iPad und Mac nutzen

Zwar hat Apple bereits mit iOS 8 und OS X Yosemite am Montag die Katze aus dem Sack gelassen, jedoch finden noch weitere Sessions statt, in denen Entwicklern neue Innovationen vorgestellt werden. Eine davon ist für Spieler-Entwickler, die mithilfe von iOS 8 ein iPhone in einen zusätzlichen Controller verwandeln können. 

ReaclRacing2 Apple iOS 8: Mit Controller Forwarding iPhone als Controller für Spiele auf iPad und Mac nutzen Apple iOS

Die Idee dahinter ist recht simpel und leicht erklärt. In der Regel sind die Buttons bei diversen Spielen oft transparent auf dem Display sichtbar. Spiele-Fans können alternativ zu MFi-Controllern (Made For iPhone) greifen, um so mit einem echten Controller spielen zu können. Diese sind allerdings nur für iPhone-Games konzipiert. Das so genannte Controller Forwarding in iOS 8 soll es ermöglichen, einen MFi-Controller am Mac oder auf dem iPad nutzen zu können. Dazu wird das Signal über das iPhone schlicht auf das andere Device übertragen.

Weiterhin könnte das iPhone in einer solchen Konstellation als zweites Display dienen, um beispielsweise Motion Control-Eingaben zu tätigen. Wie die Sache in der Praxis aussehen soll, ist noch unklar. Wir können daher gespannt darauf sein, wie die Entwickler das Controller Fowarding in kommenden Games integrieren werden.

iOS-8-Controller-Forwarding Apple iOS 8: Mit Controller Forwarding iPhone als Controller für Spiele auf iPad und Mac nutzen Apple iOS

Quelle: redmondpie

Veröffentlicht von

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x