WWDC 2013: iOS 7 mit AirDrop-Integration?

Apple-iOS-7-Logo-e1369298546903 WWDC 2013: iOS 7 mit AirDrop-Integration?   Apple iOS

Quellen zufolge testet Apple eine AirDrop-Integration für das kommende iOS 7, das am 10. Juni auf der WWDC vorgestellt wird. Durch eine Drag-and-Drop-Funktion soll ein Datenaustausch mit anderen Apple-Geräten möglich sein. Als Apple Mac OS X Lion vorstellte, wurde AirDrop erstmals eingeführt. Die Finder-Applikation erlaubt es Mac-Anwendern Dateien mit anderen Mac-Nutzern zu teilen – ohne dabei auf externe Speichergeräte  zurückgreifen zu müssen.

Weiterhin werden mehr Integrationen von sozialen Netzwerken wie Flickr und Vimeo in iOS 7 erwartet. Außerdem soll es auch ein neues Design geben, dass von Jony Ive mitentwickelt wird. Da sich AirDrop für iOS 7 noch in der Testphase befindet, muss man abwarten, ob es das Feature in die finalen Version des Betriebssystems schafft.

Sources say that the AirDrop functionality is currently integrated into the standard iOS share menu. AirDrop will work between two iOS devices and potentially between an iOS device and a Mac. The feature will make it easier than ever to transfer, for example, a photograph or document from one person’s iPhone to another person’s iPad.

While iCloud synchronization works well for sharing photos and documents between two iOS devices owned by the same person, the AirDrop feature will allow seamless individual file exchanges between iOS devices belonging to different people.

Würdet ihr die AirDrop-Funktion in iOS 7 nutzen wollen?

Quelle: macrumors

Veröffentlicht von

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x