Apple iPad 2: Erneut Hinweis auf SD-Karten-Slot & mini-Display-Port – Fake oder Echt?

iPad2_Patently11 Apple iPad 2: Erneut Hinweis auf SD-Karten-Slot & mini-Display-Port - Fake oder Echt? Tablets Technologie

In den letzten Wochen und Monaten gab es allerhand News und Spekulationen über die kommende Generation des Apple-Tablets. Einiges an neuen Features ist relativ sicher, anderes wird sich erst bei der Präsentation (am 1. Februar?) zeigen. Eine Vermutung, die immer wieder aus der Versenkung hervortritt, ist die, dass Apple tatsächlich einen SD-Kartenslot verbaut haben könnte. Nach Sichtungen erster vermeintlicher Hüllen für das iPad 2 wurde dies verworfen. Nun taucht ein neues Hüllen-Design auf, welches die Hoffnung erneut entfacht.

Als die ersten Hüllen auftauchten, wurde davon ausgegangen, dass ein Ausschnitt auf der unteren Seite neben dem für den Dock-Connector für einen SD-Kartenslot vorgesehen war. Stattdessen ist mittlerweile relativ sicher, dass dieser für einen größeren Lautsprecher gedacht ist. Die Bilder der unten zu sehenden iPad-Cases besitzen einige Aussparungen, die in älteren Hüllen nicht zu sehen waren.

Der neu aufgetauchte Case zeigt Abweichungen von den älteren Hüllen. Auf der oberen linken Seite findet man einen Ausschnitt, der der notwendigen Größe eines SD-Kartenlesers entspricht. Diese Stelle war bisher noch nicht mit einer Funktion belegt, sodass es durchaus denkbar ist, eine neue Funktion unterzubringen. Warum denn keinen SD-Karten-Port?

Auf der oberen Seite der Hülle ist ebenso eine Aussparung zu finden. Auf der Oberseite ist eine Aussparung, die in etwa der Größe eines Mini-Display-Ports entspricht. An dieser Stelle hat sich beim iPad 3G bisher der Einschub für die SIM-Karte befunden. Warum sollte aber dieser Einschub dauerhaft frei bleiben? Man muss nur bei Inbetriebnahme die SIM-Karte einlegen, das war’s. Allerdings würde ein Displayport auch nicht wirklich Sinn ergeben, denn mithilfe von AirPlay lassen sich Musik, Videos etc. problem- und kabellos wiedergeben. Da es allerdings Gerüchte über eine extrem hohe Auflösung des iPad 2-Dispays gibt, ist es möglich, dass man das kommende Tablet per DVI-Adapter an alle kompatiblen Apple-Geräte anschließen und es als zweites Display einsetzen kann – klingt verlockend.

Was den SD-Port anbetrifft, so denke ich, werden wir keinen am iPad 2 finden, denn Apple stellt mit seinem Camera-Connection-Kit einen Adapter für SD-Karten bereit. Weshalb sollte der Konzern sich dieses Geschäft mit Zubehörprodukten verbauen? Was denkt Ihr?

Um stets auf dem Laufenden über iPhone, iPad und andere interessante, aktuelle Themen zu bleiben, folgt uns einfach auf Twitter oder Facebook.
ipad2case-small Apple iPad 2: Erneut Hinweis auf SD-Karten-Slot & mini-Display-Port - Fake oder Echt? Tablets Technologie

ipad2case017111.001-200x110 Apple iPad 2: Erneut Hinweis auf SD-Karten-Slot & mini-Display-Port - Fake oder Echt? Tablets Technologie ipad2case017111.002-200x110 Apple iPad 2: Erneut Hinweis auf SD-Karten-Slot & mini-Display-Port - Fake oder Echt? Tablets Technologie

[via AppleInsider]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] den letzten Tagen kamen neben weiteren Informationen über das iPad 2 einige interessante Dinge über das iPhone 5 ans Tageslicht. im Vordergrund wurde […]

[…] Android 3.0 Honeycomb, von RIM wird das PlayBook erscheinen, und Branchenprimus Apple bringt die zweite Generation seines Verkaufsschlagers iPad auf den Markt. Mehr über die Pläne HP Palms und weitere Informationen über die neuen […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x