Apple iPhone SE vorgestellt

Wie vermutet stelltet Apple heute das iPhone SE vor – es vereint die Power des iPhone 6s mit dem Gehäuse des iPhone 5s – für alle Liebhaber handlicherer Geräte.

apple-iphone-se Apple iPhone SE vorgestellt Apple iOS Smartphones

Apple verpasst dem iPhone SE den A9 mit M9-Koprozessor der aktuellen 6er-Geräte und die 12-Megapixel-iSight-Kamera des iPhone 6s (ohne Bildstabilisierung) und mit 4K-Videoaufzeichnung.

apple-iphone-se-power Apple iPhone SE vorgestellt Apple iOS Smartphones

Verzichten muss man im Grunde nur auf das Barometer und 3D-Touch. Das iPhone SE trägt allerdings auch die Fingerabdrucksensoren der 1. Generation auf, was bedeutet, er ist ca. halb so schnell mit der Erkennung, wie der Sensor in den iPhones mit der 6 im Namen. Der Funkchip hingegen ist in allen kaufbaren Geräten gleich (Bluetooth 4.2, LTE, NFC, Wi-Fi ac).

apple-iphone-se-touch-id Apple iPhone SE vorgestellt Apple iOS Smartphones

Der 4-Zoll-Bildschirm ist natürlich nicht HD, aber immer noch Retina – es ist exakt der gleiche Screen wie im iPhone 5s (1.136 x 640 mit 326 ppi), was man auch an den heutzutage schon recht breiten Rändern um den Bildschirm herum sieht. Am Gehäuse hat Apple nämlich nichts geändert. Das hat einen Vorteil: Die Kamera schließt plan mit dem Gehäuse ab und hat keinen „Bump“.

apple-iphone-se-cam Apple iPhone SE vorgestellt Apple iOS Smartphones

Das iPhone SE wird in den selben vier Farbtönen – Silber, Grau, Gold und Roségold (s. o.) – und den dazugehörigen Hüllen und Docks erhältlich sein. Es gibt zwei Speichervarianten, nämlich 16 oder 64 GB. Für 489 bzw. 598 Euro (ohne Vertrag). Am Donnerstag (24.03.) kann man seine Vorbestellung aufgeben und bereits am 31. März werden die Geräte ausgeliefert. Im Lieferumfang befindet sich ein Lightningkabel, der Netzstecker und die Earpods.

apple-iphone-se-lieferumfang Apple iPhone SE vorgestellt Apple iOS Smartphones

Das iPhone SE wird ab Werk mit iOS 9.3 ausgeliefert, das ab sofort für Geräte, auf denen auch iOS 9 lief, zum Download bereit steht (Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate). Während alle eigenen Apps „optimiert“ und Fehler beseitigt wurden, ist das sichtbare neue Feature von iOS 9.3 der sog. „Night Shift“-Modus. Night Shift verändert die Farbtemperatur des Displays hin zu wärmeren Farbtönen, was die Augen schont. Es funktioniert im Grunde wie f.lux für Computerbildschirme.

weiterführender Link: Apple

stereopoly-ava-80px Apple iPhone SE vorgestellt Apple iOS Smartphones
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] erfassen kann. Letztendlich gab es gestern nicht viel unbekanntes zu sehen. Man stellte das neue 4 Zoll iPhone SE vor und packt damit iPhone 6s Technik in ein iPhone 5s Chassie. Besonders interessant für diejenigen, […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x