Apple: iWork Apps kostenlos in OS X Yosemite & Mavericks für ältere Macs erhalten [Anleitung]

In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr kostenlos Apples iWork Apps in OS X Yosemite oder Mavericks auf eurem Mac installieren könnt.

Bildschirmfoto-2014-12-13-um-15.14.57-772x400 Apple: iWork Apps kostenlos in OS X Yosemite & Mavericks für ältere Macs erhalten [Anleitung] Software

Während neue Macs kostenlos an iWork rankommen, müssen Besitzer älterer Macs (älter als 2013) iWork kostenpflichtig erwerben. Schon in der Vergangenheit konnte man aber beispielsweise kostenlos an Aperture kommen. Dabei muss man einfach die Demo-Version herunterladen und ein neueres Update im Mac App Store herunterladen. Es hat den Anschein, als habe Apple noch keinen Patch für den Bug veröffentlicht. Schlecht für Apple und gut für die Nutzer. Mit der folgenden Anleitung zeigen wir, wie ihr mit diesem Trick kostenlos an iWork gelangt:

Schritt 1: Download und Installation der Demo-Version von iWork 09.

Schritt 2: Nach der Installation jede App einmal starten und wieder schließen.

Schritt 3: Nun Mac App Store öffnen und zu Updates navigieren oder gleich nach iWork suchen.

Schritt 4: Pages, Keynote, und Numbers sollten nun angezeigt werden. Außerdem müssten die drei Apps als updatebar gekennzeichnet sein.

Schritt 5: Anschließend Updates installieren.

Schritt 6: Nach dem Update-Prozess habt ihr nicht nur die neuste Version von iWork, sondern auch die Vollversion. Aufgrund eines Bugs wird die Demo mit der kostenpflichtigen Variante ersetzt. Dazu kommt, dass in den Einkäufen iWork angezeigt wird, sodass man es künftig kostenlos herunterladen kann.

Hat der Trick bei euch geklappt? Ihr könnt euch gerne in den Kommentaren melden.

Quelle: redmondpie

Veröffentlicht von

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Daniel
7 Jahre zuvor

Nein.

leo
7 Jahre zuvor

nein

ukki
7 Jahre zuvor

Leider Nein !

drivesix
7 Jahre zuvor

klappt prima. du hast bloß vergessen zu erwähnen, dass man vor dem update die primärsprache des rechners auf english umstellt und einen neustart macht… ;))

Nessal
6 Jahre zuvor

nein trotz english bleibt die testversion

reino
6 Jahre zuvor

Hat geklappt. 03.05.16
System: iMac 21,5 late 2009; El Capitan 10.11.5 Public Beta 2
Sprache und Region: Englisch, Vereinigte Staaten (mit Neustart bestätigen)
iWork 09 trial installiert (Gatekeeper muss offen sein). Jede App einmal gestartet.
Neustart und anschließend Update auf neueste Version.

aha
5 Jahre zuvor

Hat auch geklappt. 06.09.2016
System: iMac 27 late 2013; El Capitan 10.11.6
genau wie beschrieben von reino

Anita Bohlmann
5 Jahre zuvor

Die Programme sind als Updatebar gekennzeichnet das Update wird aber nicht geladen

pc
5 Jahre zuvor

Bei mir kann wird die Installation nicht zu Hände geführt, es bleibt auf 99%…

Can
5 Jahre zuvor

Hat alles funktioniert. Ihr müsst die Testversionen runterladen, einmal starten, den Mac auf English umstellen und neu starten. Dann müssten euch die Updates im App Store angezeigt werden 🙂

Anonym
5 Jahre zuvor

iMac 8,1; Mac OS X El Capitan
Der Computer ist Englisch, aber das App Store Deutsch??

11
0
Would love your thoughts, please comment.x