Apple: Kamera im nächsten iPhone bekommt zwei Linsen

Der Blogger John Gruber gilt gemeinhin als zuverlässige Quelle, wenn es um Insights und Gerüchte über zukünftige Smartphones geht, dementsprechend sind die Informationen von ihm ziemlich interessant und verdienen, dass man mal genauer hinschaut.

video_highlights_large Apple: Kamera im nächsten iPhone bekommt zwei Linsen Technologie

Er behauptet nämlich, bzw. behaupten seine Quellen, dass die kommende Kamera im nächsten iPhone eine der fortschrittlichsten Kameras sein wird, die Apple jemals verbaut hat. Diese soll über zwei Linsen verfügen. Mit diesen soll es möglich sein Bilder in DSLR-Qualität aufzunehmen. Das klingt nicht nur sportlich, sondern ist es auch.

Bisher ist es so, dass iPhones over the top Bilder liefern, zumindest, wenn man sie mit anderen Smartphones vergleicht. Wenn es aber nun so sein wird, dass zukünftige Smartphones auch mit regulären DSLRs konkurrieren können, dann kann man ruhigen Gewissens sagen, dass ein neues Foto-Zeitalter angebrochen ist.

Noch ist das Zukunftsmusik, aber warten wir mal, was Apple aus dem Hut zaubern wird.

Quelle: RedmonPie

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Marc
7 Jahre zuvor

Die Aussage dass ein Smartphone, egal von welchem Hersteller, von der Bildqualität mit einer DSLR konkurrieren könne, halte ich für lächerlich. Klassische Werbeaussage, an der nicht das geringste dran ist.

Dass ein Smartphone die Billig-Kompaktkameras (bis 300€) ersetzen kann halte ich für möglich – mehr aber auch nicht.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x