Apple: Patent deutet auf Erweiterung von TouchID hin

TouchID ist die letzte große Innovation aus dem Hause Apple gewesen und nun deutet ein neu eingereichtes Patent daraufhin, dass das Unternehmen aus Cupertino dieses erweitern könnte. Aber wie genau würde dies aussehen?

Apples-combination-safe-lock-for-TouchID Apple: Patent deutet auf Erweiterung von TouchID hin Apple Apple iOS Technology

Es gab ja nun schon öfters Kritik an TouchID bezüglich der Sicherheit. So gab es kurz nach dem Verkaufsstart der ersten iPhones mit TouchID schon erste Videos, in denen gezeigt wurde, wie man das System überlisten kann und dann und wann fliegen auch mal Stories durchs Netz, in denen man das vermeintlich sichere System umgehen konnte. Dementsprechend könnte Apple nun planen sein System zu erweitern und hat diesbezüglich ein Patent eingereicht.

Dieses sieht vor, dass ihr euren Finger wie gehabt auf dem Scanner platziert. Neu ist jedoch, dass danach eine Art Zahlenschloss auftaucht, welches wie das Zahlenschloss an einem Safe aussieht. Wenn dieses könnte ihr nun durch leichte Bewegung auf dem TouchID-Scanner steuern und einen Code eingeben. Scheinbar sind auch andere Bewegungsabläufe geplant.

Ein eingereichtes Patent muss nicht zwangsläufig dazu führen, dass dieses auch umgesetzt wird, aber immerhin besteht die Möglichkeit.

Quelle: PhoneArena und Patently Apple

Follow me!

Marcel

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.
Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

Schreibe einen Kommentar