Apple: Siri bleibt ein exklusives Feature des iPhone 4S

apple-siri Apple: Siri bleibt ein exklusives Feature des iPhone 4S Apple Apple iOS
Kein Tag vergeht, ohne dass es nicht eine neue Meldung zum Sprachassistent Siri von Apple gibt. Inzwischen ist nachgewiesen, dass Siri sowohl auf dem iPhone 4 und dem iPhone 3GS als auch auf dem iPod touch funktioniert. Das konnten findige Hacker in den letzten Tagen zeigen und haben uns auch gleich die entsprechenden Videonachweise dazu geliefert. Wir wissen auch, dass es zum Beispiel beim iPhone 3GS zu Problemen mit der Spracherkennung kommen kann, wenn es laute Umgebungsgeräusche gibt. Obwohl Meldungen die Runde machten, dass Apple den Sprachassistenten auf älteren iOS-Devices testet, hatte ich damals schon geschrieben, dass ich nicht glaube, dass wir Siri jemals auf dem iPhone 3GS gesehen werden.

Nun scheint es amtlich zu sein. Als Antwort auf einen Bugreport ließ Apple verlauten:

„Engineering has provided the following feedback regarding this issue: Siri only works on iPhone 4S and we currently have no plans to support older devices.“

So wie es aussieht werden wir Siri also wohl weiterhin exklusiv auf dem iPhone 4S vorfinden. Wenn man genau darüber nachdenkt, dann ist dieser Schritt nur logisch, denn immerhin war und ist Siri eines der Hauptargumente für den Kauf eines iPhone 4S. Zumindest für den Moment wäre Apple sicherlich schlecht beraten, dem iPhone 4S diesen exklusiven Status zu nehmen.

Die Hoffnung braucht ihr dennoch nicht aufzugeben, denn die Hacker werden auch weiterhin am Ball bleiben und es dürfte nicht lange dauern, bis eine funktionierende Version von Siri bei Cydia zu finden sein wird – auch für das iPhone 3GS. Wir halten euch auf dem Laufenden!

– via macrumors.com

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

Schreibe einen Kommentar