Apple stellt Lala ein – iTunes bald in der Cloud?

lalamusic Apple stellt Lala ein - iTunes bald in der Cloud? Handys Technologie

Die Apple-Gerüchteküche kocht mal wieder über: Startet Apple zur Worldwide Developers Conference (WWDC) , die am 7. Juni in San Francisco beginnt, einen Streaming-Service für Musik? Wenn ja, würde sich iTunes einmal mehr verändern. Das ganze ist natürlich vorerst reine Spekulation, wie immer bei Apple-Gerüchten. Plausibel erscheint es aber, weil Apple am 31. Mai Lala einstellen wird.

Vor etwa einem halben Jahr hatte Apple den cloudbasierter Streaming-Dienst übernommen und kurz darauf für Neukunden geschlossen. 2006 war Lala als Tauschbörse für gebrauchte CDs gegründet worden und ist über die Jahre zu einem Anbieter von DRM-freier Musik im MP3-Format geworden, der 79 Cent pro Lied verlangt. Besonderes Feature von Lala ist die Möglichkeit, die eigene Festplatte nach Musik zu durchsuchen und sämtliche gefundene Stücke in die „Wolke“ hochzuladen, so dass die Musik nicht mehr an den heimischen Rechner gebunden ist. Außerdem kommt Lala bestens mit iTunes-Bibliotheken zurecht.

Viele Menschen nutzen iTunes noch immer als einfache Software zum Abspielen von MP3 oder zum Übertragen von Musik auf den iPod, ohne Musik bei Apple einzukaufen. Mit dem Streaming-Feature von Lala würde die eigene Musik stets ortsunabhängig bereitstehen, ohne ständig zwischen einzelnen Geräten synchronisert werden zu müssen, wofür man sich aber wohl einen iTunes-Account wird anlegen müssen, was die Hemmschwelle für künftige Musikkäufe stark senkt. Auch könnte der Dienst den Absatz von iPhone und iPad mit UMTS-Modul noch einmal steigern.

[via Wired]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tweets die Apple stellt Lala ein - iTunes bald in der Cloud? erwähnt -- Topsy.com
12 Jahre zuvor

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von MyWebby erwähnt. MyWebby sagte: RT @stereopoly Apple stellt Lala ein – iTunes bald in der Cloud? https://bit.ly/9IrfOA […]

[…] fertig und können ihren Betrieb aufnehmen. Seitdem Apple den Musik-Streaming-Service Lala gekauft und deaktiviert hat, sind schon einige Monate vergangen und es ist an der Zeit, dass der Cloud-dienst à la Spotify […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x