Apple stellte neuen Mac mini vor – Adios SuperDrive-Laufwerk

Mac-mini-mid2011 Apple stellte neuen Mac mini vor - Adios SuperDrive-Laufwerk Technologie

Neben den neuen MacBook Air-Modellen und OS X Lion hat Apple wie erwartet seine Mac mini-Rechner aktualisiert. Diese sind nun alle mit Intels Sandy Bridge-Prozessoren sowie der schnellen Schnittstelle Thunderbolt bestückt. Was manchen potenziellen Käufern vermutlich nicht gefallen wird: Apple hat das optische SuperDrive-Laufwerke gestrichen. 

Bisher hatte Apple die Mac mini noch mt Core 2 Duo-CPUs mit 2,4, bzw. 2,66GHZ bestückt, seit heute ist die neue Sandy Bridge-Architektur von Intel in Form von Core i5-Prozessoren mit 2,3 bis 2,5GHZ oder optional Core i7 mit 2,7GHz (BTO) an  Bord. 500GB Festplattenspeicher sind bei allen Modellen nun Standard – optional können auch 750GB oder 256GB SSD, sogar in Kombination miteinander integriert werden.

Die 2,3GHz-Version des Mac mini hat einen Intel HD Graphics 3000-Chip integriert, der größere mini verfügt über eine AMD Radeon HD 6630M-Einheit. Neben der Thunderbolt-Schnittstelle ist ein HDMI-Port an Bord, als auch DVI, der per HDMI-auf-DVI-Adapter genutzt werden kann. Außerdem sind ein FireWire 800-, zwei USB 2.0-Ports, ein SDXC-Slot sowie Gigabit-Ethernet verbaut. Der Mac mini macht sich bestens im Wohnzimmer als Multimediazentrale, doch auch im Büro ist er ein Top-Rechner, vor allem mit dem neuen 27 Zoll-Thunderbolt-Display, das heute ebenso Premiere feiern konnte.

Mac Mini

2,3 GHz : 500 GB

  • 2,3 GHz dual-core Intel Core i5
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 500 GB Festplatte
  • Intel HD Graphics 3000 Grafikprozessor
  • 599,00 €

2,5 GHz : 500 GB

  • 2,5 GHz dual-core Intel Core i5
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 500 GB Festplatte
  • AMD Radeon HD 6630M Grafikprozessor
  • 799,00 €

mac-mini-server Apple stellte neuen Mac mini vor - Adios SuperDrive-Laufwerk Technologie

Mac mini Server

  • 2,0 GHz quad-core Intel Core i7
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Zwei 500 GB Festplatten (7200 U/Min.)
  • Intel HD Graphics 3000 Grafikprozessor
  • 999,00 €
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Mirco
9 Jahre zuvor

Hmm…also MEIN macMini steht im Wohnzimmer und wird als das genutzt, das Steve vor ein paar Jahren noch propagiert hatte: Als digital Hub. Eigentlich hatte ich mich auf den neuen macMini gefreut. Doch soll ich jetzt alle angesammelten DVDs in den Müll schmeißen? Oder nen billiges DVD-Laufwerk an den Bildschirm anschließen? Oder nen schnödes externes DVD-Laufwerk für den macMini kaufen? Bei aller Liebe für den Fortschritt, aber ist vielleicht noch etwas zu früh. Auf die Disketten konnte ich vor 10 Jahren verzichten. Die waren sowieso schon längst „zu klein“ und alles an Daten war schnell auf ne CD gebrannt. Aber die gekauften Musik-CDs und Video-DVDs als wertlos abstempeln? Behalte ich doch lieber meinen macMini noch so lange, bis er den Geist aufgibt.

9 Jahre zuvor

Was Mirco sagt.

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x