Apple tauschte letztes Jahr 11 Millionen Akkus

Nachdem Apple zugegeben hatte, dass es absichtlich ältere iPhones verlangsamt, bot das Unternehmen 2018 einen vergünstigten Batteriewechsel an. Dies wurde natürlich von dem einen oder anderen Endkunden genutzt und jetzt sind die Zahlen bekannt gegeben worden.

apple_akku Apple tauschte letztes Jahr 11 Millionen Akkus Apple Apple iOS Smartphones Software

Tim Cook teilte die neuesten Zahlen am Montag während eines All-Hand-Meetings mit und es sind, wie bereits oben erwähnt, doch 11 Millionen Akkus geworden. Zum Vergleich, im Durchschnitt werden nur 1 bis 2 Millionen Akkus pro Jahr ausgetauscht. Dann ist es kein Wunder, dass Apple dem Batteriewechselprogramm die Schuld für die schlechteren iPhone Verkäufe gibt. Viele User haben sich wahrscheinlich gedacht, da tausche ich lieber den Akku für 29 Dollar und kaufe mir kein neues iPhone XR, XS oder XS Max. Da der neue Akku mindestens noch ein Jahr hält. Ob das der wirkliche Grund ist, ist natürlich nur eine Vermutung. Habt Ihr bei Euch den Akku tauschen lassen und bei welchem iPhone war dies dann?

VIA

Folge mir

Mario

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones.
Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte.

Die Kaffeekasse ist hier zu finden:
https://www.paypal.me/Majooo
Danke!
mario Apple tauschte letztes Jahr 11 Millionen Akkus Apple Apple iOS Smartphones Software
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

Schreibe einen Kommentar