Apple testet gestenbasierten Lock-Screen á la Android für iOS 5? [Gerücht]

ios-lock-screen Apple testet gestenbasierten Lock-Screen á la Android für iOS 5? [Gerücht] Apple iOS Software Technologie

Nach Informationen von 9to5Mac arbeitet Apple derzeit daran ein neues, komplexeres System zur Absicherung von iDevices zu entwickeln. Zurzeit ist die Absicherung von iPhone und iPad recht simpel: Zur Freigabe des Screens muss lediglich eine vierstellige Ziffer eingegeben werden. Zukünftig könnte dieses Verfahren durch ein gestenbasiertes ersetzt werden, dass an die Variante erinnert, welche bereits in Android-Phones verwendet wird.

Zum Freischalten des Lock-Screens erfordert das Tool die Eingabe eines vorab bestimmten Musters auf neun angezeigten Punkten. Diese muss in einer bestimmten Zeit geschehen. Schafft man dies nicht, bleibt der Screen gesperrt. Im Augenblick wird dieses Unlock-Tool intern in der AppleConnect-App verwendet. Zukünftig soll es Einsatz in der EasyPay-Applikation finden, die in Apple Stores zur Zahlung verwendet wird.

Ob dieser Unlock-Screen es jemals offiziell ins iOS schafft, ist nicht klar, wäre aber zu hoffen. Allerdings besitzt Google die Patente für diese Technologie. Frühestens am kommenden Mittwoch, dem Tag der Präsentation des iPad 2, werden wir mehr wissen. Denn im Zuge des Events wird ein erster Einblick in iOS 5 gewährt werden.

So funktioniert der Unlock-Screen auf Android-Geräten:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=kN7kFuiNpkc[/youtube]

[via 9to5Mac]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x