Apple: Umsatzsteigerung durch Trade-In-Programm [Gerücht]

apple-iphone-4-facedown-security Apple: Umsatzsteigerung durch Trade-In-Programm [Gerücht] Technologie

Apple bereitet angeblich ein neues Programm vor, mit dem iPhone-Besitzer ihr altes Smartphone für einen bestimmten Kredit eintauschen können, um damit neue Apple-Produkten finanzieren zu können. Apple plant dadurch den Umsatz zu steigern und Besitzern eines alten Geräts zu einem neuen Produkt zu verhelfen. Es wäre nicht das erste Mal, dass Apple einen solchen Service für Kunden anbietet.

Auf der offiziellen Website von Apple können Kunden ihre alten Apple-Produkte recyceln lassen und bekommen dafür eine bestimmte Summe auf ihr Konto überwiesen. Leider sind die angebotenen Preise alles andere als hoch. Quellen zufolge könnte sich Brightstar mit Apple zusammenschließen und ein neues Trade-In Programm entwickeln.

Die gleiche Firma hat schon für AT&T ein derartiges Programm entwickelt, sodass Kunden des Mobifunkanbieters derzeit eine Gutschrift von bis zu ​​200 US-Dollar für alte iPhone 4- und iPhone 4S-Smartphones erhalten können.

Was mein ihr dazu? Würdet ihr euer iPhone so recyceln lassen?

Quelle: bgr

 

Veröffentlicht von

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
8 Jahre zuvor

Falls an diesem Gerücht etwas dran sein sollte, würde ich das so interpretieren, dass Apple ein Problem mit der… https://t.co/4ehpzOymUs

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x