Apple veröffentlicht iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5

Nach mehreren Wochen der Beta-Tests hat Apple am gestrigen Abend nun die finalen Versionen von iOS 10.3.2 und macOS Sierra 10.12.5 veröffentlicht!

iOS-tvOS-OS-X-mac-OS-Beta-Developer-772x505 Apple veröffentlicht iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5 Software Technologie

iOS 10.3.2 enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit deines iPhone oder iPad.

Mehr steht nicht in dem Changelog des iOS Releases, welches gestern erschienen ist und viel mehr kann man eigentlich auch nicht erwarten. Bei macOS Sierra 10.12.5 sieht es so aus:

Behebt ein Problem, durch das Audio über USB-Kopfhörer eventuell ins Stottern gerät
Verbessert die Kompatibilität des Mac App Stores mit zukünftigen Softwareupdates
Fügt Unterstützung für Installation des Windows 10 Creator Updates ohne Medien mit Boot Camp hinzu

Sowohl bei iOS 10.3.2 als auch bei macOS Sierra 10.12.5 handelt es sich um kleine Zwischenreleases, die Apple hauptsächlich genutzt hat um Fehler im System zu beseitigen. Dabei stehen natürlich Performance, Stabilität und vor allem Sicherheit im Vordergrund. Wie wichtig es ist, keine offenen Sicherheitslücken zu haben, sieht man aktuell wieder.

Wartet also nicht zu lang und aktualisiert eure Geräte. Das iOS Update findet ihr in den Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate. Die Aktualisierung für macOS Sierra sollte bei einem Besuch im App Store bei den Updates automatisch sichtbar werden. Ich habe die Aktualisierung gestern Abend durchgeführt und bisher keine Probleme.

 

unbenannt Apple veröffentlicht iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5 Software Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x